Anzeige

Branchennews
Fachtagung: Elektrotechnik in explosionsgefährdeten Betriebsstätten

Bereits zum achten Mal hat das Bundestechnologiezentrum zum Thema Explosionsschutz eine Fachtagung organisiert.

Explosion (Foto: BFE Oldenburg)

Explosion (Foto: BFE Oldenburg)

Unter dem Titel „Elektrotechnik in explosionsgefährdeten Betriebs¬stätten“ werden sich am Dienstag und Mittwoch, 10. und 11. Dezember 2019, Sachverständige und Fachkräfte aus dem gesamten Bundesgebiet am BFE in Oldenburg versammeln.

Von Grundlagen über Eigensicherheit bis elektrostatische Entladung und Blitzschutz im Ex-Bereich sowie dem mechanischen Explosionsschutz werden sämtliche Bereiche des Explosionsschutzes an den beiden Tagen ausführlich in Form von zehn Vorträgen besprochen und diskutiert. Die Rednerbühne ist mit renommierten Fachleuten besetzt.

Mit der Teilnahmebestätigung können Errichter, Planer, Betreiber und Prüfer ihre regelmäßige Weiterbildung zu dem sicherheitsrelevanten Thema Explosions¬schutz nachweisen.

Der detaillierte Tagesablauf ist auf www.bfe.de unter der Rubrik „Fachtagungen“ einsehbar.

Anmeldungen ab sofort bis Montag, 11. November 2019, möglich
Infos unter: Tel: 0441 34092-0.
bfe.de/dienstleistungen/fachtagungen

Weitere Lehrgangsangebote rund um den E-Meister, Betriebswirt und Fachplaner unter bfe-meister.de.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Neue Vertriebsleitung Inland bei JUNG Ullrich Fichtner wird Nachfolger von Jens-Uwe Groll

Mit Wirkung zum 15. Juli 2020 wird Ullrich Fichtner zum Vertriebsleiter Inland der Albrecht JUNG GmbH & Co. KG berufen.

Weiter lesen

Am 11. Juli 1240 stellte Kaiser Friedrich II. das Messe-Privileg für Frankfurt am Main aus und markierte damit die Geburtsstunde der Messe Frankfurt.

Weiter lesen

Der Austausch zu energiewirtschaftlichen Themen sowie die Vernetzung der Branchenakteure stehen auch 2020 für die weltweite Innovationsplattform The smarter E im Fokus – nun verstärkt im Rahmen digitaler Formate.

Weiter lesen

+++ News +++ Automation virtuell 21. IFAC-Weltkongress vom 12. bis 17. Juli 2020

Vom 12. bis 17. Juli findet der 21. IFAC-Weltkongress statt. Doch wegen der massiven Einschränkungen durch die Corona-Krise wurde der Kongress mit einiger Anstrengung der Akteure von Berlin ins Netz verlegt.

Weiter lesen

+++ News +++ Neuer VDE-Präsident Armin Schnettler steht nun an der Spitze des VDE

Die Schwerpunkte des neuen VDE-Präsidenten und CEO New Energy Business bei Siemens Energy liegen bei Safety, Security und Sustainability.

Weiter lesen
Anzeige