Anzeige

Neue Produkte
Ethernet-Buskoppler EK9000 +++ Ethernet-Switch von Vipa

Der Buskoppler EK9000 verbindet analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Die Ethernet-Switches von Vipa helfen zuverlässig beim Netzwerkaufbau. 

Buskoppler von Beckhoff (Quelle: Beckhoff)

Buskoppler EK900 von Beckhoff

Der Buskoppler EK9000 verbindet Ethernet-Netzwerke mit EtherCAT-Klemmen (ELxxxx) sowie EtherCAT-Box-Modulen (EPxxxx). Er setzt die Telegramme von Ethernet auf die E-Bus-Signaldarstellung um.

Eine Station besteht aus einem EK9000 und einer beliebigen Anzahl von EtherCAT-Klemmen. Der Anschluss an Ethernet erfolgt über RJ45. Mit EtherCAT verfügt der Ethernet-Koppler über ein unterlagertes, leistungsfähiges und ultraschnelles I/O-System mit einer umfangreichen Klemmenauswahl.

Der Buskoppler unterstützt das Modbus-TCP-Protokoll und fügt sich damit problemlos in Ethernet-Netzwerke ein.

Auf einen Blick:

  • verbindet Ethernet-Netzwerke mit EtherCAT-Klemmen und EtherCAT-Box-Modulen
  • setzt die Telegramme von Ethernet auf die E-Bus-Signaldarstellung um
  • Buskoppler unterstützt das Modbus-TCP-Protokoll


Ethernet-Switch-Module von Vipa

Vipa hat die Produktpalette im Bereich Networking Solutions um mehrere Ethernet Switche für die Industrie ergänzt. Die Module wurden mit fünf bzw. acht Ports ausgestattet, haben kompakte, platzsparende Abmessungen und sind als unmanaged oder managed Ethernet Switches erhältlich.

Beide Arten Switches unterstützen die Standards IEEE 802.3 und IEEE 802.3u/x sowie die automatische MDI/MDI-X-Erkennung. Die Ethernet-Switch-Module von Vipa sind für den Einsatz in Profinet-Netzwerken ausgelegt. Sie ermöglichen die Abfrage von Profinet-Diagnose- und Statusinformationen.

Auf einen Blick:

  • Ethernet Switches mit 5 bzw. 8 Ports für die Industrie
  • IP30-Aluminiumgehäuse mit platzsparenden Maßen
  • unterstützen die Standards IEEE 802.3 und IEEE 802.3u/x
  • automatische MDI/MDI-X-Erkennung
  • geeignet für den Einsatz in Profinet-Netzwerken
  • Abfrage von Profinet-Diagnose- und Statusinformationen

Bild rechts: Ethernet-Switch-Module von Vipa (Quelle: Pressebox)

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

150. Todestag von Charles Grafton Page Mit Volldampf auf die Schiene

Weit weg vom deutschen und englischen Erfindergeist in Zeiten der Industrialisierung, nämlich in den USA, legte 1841 Charles Grafton Page den technischen Grundstein für zahlreiche Zündungen im Automobilbau des 20. Jahrhunderts.

Weiter lesen

Der Bereich Gebäudeautomation wird immer wichtiger für Elektrohandwerker, Fachplaner und Ingenieure und ist deshalb auch ein Schwerpunkt für den Elektropraktiker.

Weiter lesen

100. Todestag von Karl Ferdinand Braun Elektrotechnik-Pionier – Karl Ferdinand Braun

Er gilt als der Begründer der modernen Elektrotechnik und erfand unter anderem die Kathodenstrahlröhre, die als wichtige Grundlage der Fernsehtechnik gilt. Zum 100. Todestag von Karl Ferdinand Braun stellen wir sein Leben und Schaffen näher vor.

Weiter lesen

Stimmt es, dass Not-Aus-Schalter/Taster in regelmäßigen Abständen (alle 20 Jahre) zu ersetzen sind?

Weiter lesen

Der aktuelle Elektropraktiker 03/2018 beschäftigt sich in der Rubrik Betriebsführung mit dem Thema Gefährdungsbeurteilung am Beispiel eines Stolper- und Sturzunfalles.

Weiter lesen
Anzeige