Anzeige

Qualifizierung
Erste zertifizierte E-Mobilität-Fachbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern

Die Fachbetriebe der E-Handwerke sollen zukünftig als erster Ansprechpartner für die Installation, Inbetriebnahme und den Service rund um die Elektro-Mobilität wahrgenommen werden. Dafür gibt es jetzt diese Zertifizierung.

Erste zertifizierte E-Mobilität-Fachbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern

Übergabe der Zertifikate an die Fachbetriebe (Bild: LIV E-Handwerke M-V/C. Handschuck)

Um die Kompetenzen der E-Handwerksunternehmen im Bereich E-Mobilität transparenter zu machen, hat die Organisation der E-Handwerke eine neue Qualifizierung geschaffen: den E-Mobilität-Fachbetrieb. 

Diesen Titel dürfen zwölf Betriebe aus Mecklenburg-Vorpommern führen, deren Mitarbeiter Anfang November in Rostock ein zweitägiges Weiterbildungsseminar des Bundestechnologiezentrums für Elektro- und Informationstechnik Oldenburg absolvierten.

Die ersten zertifizierten E-Mobilität-Fachbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern sind:

  • ASTO Anlagenbau in Lühmannsdorf 
  • Christian Jessel – Elektro und Solaranlagen GmbH
  • EAB Elektroanlagenbau Barth ltd.
  • Elektro Buchholz in Wismar
  • Elektro Düde GmbH in Glaisin
  • Elektro Joost in Grevesmühlen
  • Frank Ehrich Elektrotechnik in Schwerin
  • Gauer Elektro in Hohen Viecheln
  • HTL Haus-Elektrotechnik Lehmkuhl GmbH in Bentwisch
  • SEI GmbH in Schwerin
  • Stadtwerke Demmin
  • Tesche Elektroanlagen GmbH in Gelbensande

"Die E-Marken-Betriebe des Elektrohandwerks, die sich als E-Mobilität-Fachbetrieb qualifizieren, können mit der Wort-Bild Marke 'E|Mobilität-Fachbetrieb' werben", erklärt Christian Jessel, stellvertretender Landesinnungsmeister der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke in Mecklenburg-Vorpommern, "außerdem werden Sie auch in die Betriebsdatenbank als E|Mobilität-Fachbetrieb des Landesinnungsverbandes eingetragen".

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Krach um deutsches Traditionsunternehmen Machtkampf bei Tesla – Grohmann muss gehen

Das deutsche Maschinenbauunternehmen Grohmann wurde im Januar 2017 von Tesla übernommen. Gemeinsam wollte man Großes erreichen. Jetzt musste Firmengründer Klaus Grohmann das Unternehmen verlassen.

Weiter lesen

Ostergewinnspiel 2017 Das sind die Gewinner

Vom 3. bis 13. April 2017 hatten unsere Leser beim großen Ostergewinnspiel die Chance auf hochwertige Preise. Die Resonanz der Einsendungen überwältigend – jetzt stehen die Gewinner fest.

Weiter lesen

Aus EU, Bundestag und Gerichtssälen Recht & Gesetz (April 2017)

Von Promille bis Probezeit: Welche Gerichtsurteile sind für Alltag und Berufsleben relevant? Welche Gesetze wurden geändert oder neu beschlossen? Die wichtigsten Urteile und Gesetze im Überblick.

Weiter lesen

Elektromobilität: Ladesäuleninfrastruktur Kampf um die Ladesäulen – Teil 3: Wucherpreis für Strom

Wer die Ladesäulen beherrscht, bestimmt die Strompreise. Irgendwann muss der Autofahrer laden – dann schlägt die Ladesäulenlobby zu. Dabei ist es fraglich, ob Ladesäulen wirklich zukunftsfähig sind.

Weiter lesen

Elektromobilität: VW und Škoda mit neuer Technik Batteriezellforschung bei VW, Škoda will Tesla überholen

Im Motorenwerk in Salzgitter steigt Volkswagen in die Batteriezellenforschung ein. VW-Tochter Škoda präsentiert in Shanghai mit dem Vision E ein elektrisches SUV Coupé mit 600 Kilometern Reichweite.

Weiter lesen
Anzeige