Anzeige

Planungssoftware ep-Instrom
ep-Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene

Sind Sie auf der Suche nach einer Software, um komfortabel Niederspannungsanlagen zu berechnen? Oder arbeiten Sie bereits mit ep-Instrom? Die Redaktion ep Elektropraktiker bietet zwei Live-Webinare für Einsteiger und fortgeschrittene Anwender an.

epInstrom Webinar

epINSTROM: Software für Praktiker

epINSTROM ist für jeden Elektrotechniker interessant, der Niederspannungsanlagen berechnen, bewerten oder darstellen muss, egal ob aus Handwerk, Planung oder Industrie.

Die Software ist leicht zu bedienen und bietet ein breites Anwendungsspektrum, z.B. Berechnung einzelner elektrotechnischer Sachverhalte, neue Anlagen dimensionieren und prüfen, Altanlagen erfassen und dokumentieren, Verlustrechnungen für einzelne Leitungsstränge durchführen, Fehlerfälle oder Schutzmaßnahmen simulieren oder auch die Anlagenprüfungen durch Datenübergabe vorbereiten. Zudem lassen sich alle Projekte normengerecht dokumentieren.

 

Einfach in der Handhabung. Clever in den Möglichkeiten. Professionell im Ergebnis. 

 

Live-Webinar für Einsteiger "epINSTROM - Grundlagen und Zusatzfunktionen"

Das Webinar am 19. Oktober 2017 um 15 Uhr vermittelt die Grundlagen der Bedienung von ep-Instrom (Netzplanerstellung, Dimensionierung, Berechnung, Verteilerbau, Dokumentation) und erläutert die Zusatzfunktionen Schutzmaßnahmen, Spannungsfall und Strombelastbarkeit.

In dem Webinar werden weniger die technischen Fragen zur Projektumsetzung, sondern die Bedienung des Programms erläutert.

Zielgruppe sind ep-Instrom-Nutzer, die eine Einführung benötigen sowie Interessenten, die das Programm in Zukunft nutzen möchten. 

Referenten

  • Olaf Weinert, Vertriebsleiter epINSTROM
  • Manfred Wendav, Technischer Support epINSTROM

Teilnahmegebühr: keine (kostenfrei) 
Termin: 19.10.2017, 15 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

 Anmeldung hier

 

Live-Webinar "ep-Instrom – Für fortgeschrittene Anwender"

In dem Webinar 19. Oktober 2017 um 16 Uhr werden die erweiterten Funktionen der Software präsentiert, u.a. Möglichkeiten zur Erfassung bestehender Anlagen, Beschriftungsvarianten sowie die Datenübergabe an Messgeräte anhand des Beispiels Datenübergabe an das Gerät "Profitest" von GMC-I. 

Das Webinar bietet viel Freiraum für Fragen der Anwender.

Zielgruppe sind Nutzer der Software, die selbstständig Anlagenpläne erstellen können bzw. Einsteiger/Interessenten, die sich über die Grundfunktionen hinaus informieren möchten.

Referenten 

  • Olaf Weinert, Vertriebsleiter epINSTROM
  • Manfred Wendav, Technischer Support epINSTROM

Teilnahmegebühr: keine (kostenfrei) 
Termin: 19.10.2017, 16 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Anmeldung hier

 

Sie können gern an beiden Webinaren teilnehmen.
Bitte melden Sie sich dann für beide Termine an!

 

Lesen Sie auch unseren Beitrag "Instrom: Damit können Sie rechnen"

Auf unserem Youtube-Kanal gibt es verschiedene Tutorials zu den Grundlagen der Bedienung und auch für Fortgeschrittene.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Lichtdesign bietet viele Möglichkeiten. Welche Vorschriften und Normen gelten dabei, wenn es sich um Lichtanlagen wie Scheinwerfer handelt?

Weiter lesen

In der letzten Folge beschäftigte sich unser Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny neben inhaltlichen Konkretisierungen und Präzisierungen in der überarbeiteten VDE 0102-0 insbesondere mit der Veränderung des Spannungsfaktors zur Berechnung kleinster...

Weiter lesen

Am Montag, 19. März 2018, lädt der ep Elektropraktiker zu einem kostenlosen Messerundgang für Fachplaner ein.

Weiter lesen

Berechnung der Kurzschlussströme nach dem Knotenpunktverfahren Planung von Elektroanlagen (Teil 3)

In unserer Serie zur Planung von Elektroanlagen geht unser Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny, diesmal auf die Berechnung von Kurzschlussströmen nach dem Knotenpunktverfahren ein.

Weiter lesen

Berechnung der charakteristischen Kurzschlussströme Planung von Elektroanlagen (Teil 2)

Nachdem von unserem Fachautor, Dipl.-Ing. Karl-Heinz Kny, im 1. Teil die Berechnung der größten und kleinsten Kurzschlussströme gezeigt wurde, werden in diesem Fachbeitrag die charakteristischen Kurzschlussströme und deren Berechnung erläutert. Dabei...

Weiter lesen
Anzeige