Anzeige

Praktiker-Seminare: ep Elektropraktiker und Weka Akademie vereinbaren Kooperation
ep Elektropraktiker erweitert sein Seminar-Angebot

Die Fachzeitschrift ep Elektropraktiker bietet ab September 2017 zusätzliche Praktiker-Seminare an. Die Weka Akademie ergänzt als neuer Partner die ep-Seminarangebote.

Weka Akademie

Das Elektropraktiker-Team bietet seinen Lesern neben der monatlichen Fachzeitschrift seit vielen Jahren eine Reihe von zusätzlichen Serviceleistungen: Online-Archiv, Normendienst, ep- Bibliothek, Fachforen auf Messen und nicht zuletzt qualifizierte Praktiker-Seminare.

Zu dem seit Jahren verlässlichen Partner Mebedo Akademie (Montabaur) konnte jetzt mit der Weka Akademie (Kissing) ein weiterer renommierter Partner für die Durchführung der Praktiker-Seminare gewonnen werden. Damit vergrößert sich das Angebot für die ep-Leser ab September 2017 noch einmal erheblich.

Die jährlich rund 100 Praktiker-Seminare finden bundesweit statt und werden in Kooperation mit unabhängigen Veranstaltern realisiert. Der Focus dieser Seminare liegt im inhaltlich-fachlichen Bereich und nicht in der Beschreibung von Geräten oder Produkten ausgewählter Hersteller. 

Neben der Herstellerneutralität ist ein Markenzeichen dieser Reihe, dass die Teilnehmer auch nach dem Seminar durch die Zeitschrift ep Elektropraktiker fachlich begleitet werden. In die Seminargebühr ist ein ep-Jahresabonnement inklusive epPLUS-Paket integriert. Damit steht den Seminarteilnehmern u. a. ein umfangreiches Facharchiv zur Verfügung. 

Wenn das gesuchte Thema sehr speziell ist oder noch nicht in einem Fachartikel behandelt wurde, kann sich der Leser direkt an das ep-Expertenteam wenden oder sein Problem als Leserfrage an die Redaktion senden. Die Beantwortung der Fragen ist für ep-Abonnenten kostenfrei. Welchen Weg der Leser auch wählt – eine Antwort unserer Fachkollegen erhält er auf jeden Fall.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

150. Todestag von Charles Grafton Page Mit Volldampf auf die Schiene

Weit weg vom deutschen und englischen Erfindergeist in Zeiten der Industrialisierung, nämlich in den USA, legte 1841 Charles Grafton Page den technischen Grundstein für zahlreiche Zündungen im Automobilbau des 20. Jahrhunderts.

Weiter lesen

Technisches Englisch eMotionButterflies

Elektrotechniker sollten englischsprachige Dokumentationen und Pläne lesen können. Dieser Beitrag erleichtert den Zugang zur englischen Sprache und vermittelt elektrotechnische Fachausdrücke.

Weiter lesen

In wenigen Wochen tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Ab 25. Mai 2018 sind Unternehmen verpflichtet, die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen. Doch vielen Firmen ist nicht klar, was die neue Verordnung für sie bedeutet.

Weiter lesen

Laut einer aktuellen Studie fehlen bis 2030 drei Millionen Fachkräfte in Deutschland. Damit der Fachkräftemangel nicht zu Ihrem Problem wird, müssen Sie heute die Weichen für morgen stellen.

Weiter lesen

Normen und Vorschriften Altgeräte-Entsorgung

Durch das hohe Tempo in unserer Industriegesellschaft, insbesondere im Elektrobereich, fallen immer mehr Altgeräte an. Wie genau ist die Entsorgung dieser Geräte geregelt?

Weiter lesen
Anzeige