Anzeige

+++ News +++ In eigener Sache
ep ELEKTROPRAKTIKER auf der E|Fachschulung für Gebäudetechnik Rostock 2023

Zum mittlerweile 33. Mal steht die E|Fachschulung für Gebäudetechnik in Rostock vor der Tür. Vom 24. bis 26. Januar 2023 stellt sie traditionell den Branchenauftakt des Jahres, auf dem die Elektrofachleute des Nordens zum Erfahrungsaustausch und zu gemeinsamen Schulungsveranstaltungen zusammenkommen.

Bild: Kay Wittig/GFG mbH

Die Ausstellung mit mehr als 70 Partnern aus Elektroindustrie bzw.Großhandel und  täglich über 20 Seminaren und Tagungsveranstaltungen sowie tollen Preisen bei der Tombola machen die E| Fachschulung in Rostock zu einem echten Branchenhighlight.  Die Teilnahme ist kostenfrei und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. 

ep ELEKTROPRAKTIKER beteiligt sich an der Fachausstellung und am Seminarprogramm mit dem Thema:
„epINSTROM: Planen, Berechnen, Dokumentieren. – Einfach. Clever. Professionell.“

Das Seminar findet am Dienstag, dem 24. Januar 2023, um 13 Uhr im Saal 5b statt.
Sie sind herzlich eingeladen. Ganz neu ist die vereinfachte Online-Anmeldung. Nach der Registrierung wird automatisch ein personalisierter QR-Code erzeugt, der anschließend im Anmeldebereich vorgezeigt wird.

Weiterführende Informationen rund um die drei Tage E|Fachschulung unter http://www.e-fachschulung.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Marc Stübs hat zum 1. Dezember 2022 die Vertriebsleitung der Eberle Controls GmbH übernommen. Stübs verantwortet in seiner neuen Position die Vertriebsaktivitäten des Nürnberger Herstellers von Gebäude- und Heizungsregelungstechnik.

Weiter lesen

+++ News +++ The smarter E Europe 2023 Bühne frei für Start-ups und Newcomer

Die energiewirtschaftliche Plattform The smarter E Europe 2023 findet vom 14. bis 16. Juni 2023 in München statt. Eine Bühne ist reserviert für Start-ups und Newcomer der neuen Energiewelt.

Weiter lesen

Nach vierjähriger Pause öffnet die Fachmesse Elektrotechnik wieder ihre Tore, und so stehen die Dortmunder Westfalenhallen vom 8. bis 10. Februar 2023 erneut ganz im Zeichen der Gebäude-, Energie- und Industrietechnik.

Weiter lesen

Produkte sollen in Zukunft fälschungssicher und branchenübergreifend mit weltweit anwendbarer Standardisierung gekennzeichnet werden. Über Smartphone kann z. B. die Identität geprüft werden.

Weiter lesen

In den nächsten Jahren wird ein wichtiger Schwerpunkt der Verbandsarbeit des ZVEH nach Ansicht des neuen Hauptgeschäftsführers Alexander Neuhäuser auf dem Thema „Fachkräfte“ liegen.

Weiter lesen
Anzeige