Anzeige

In eigener Sache
ep-Dossier: VEFK im Unternehmen – Konflikt oder Partnerschaft?

Der Begriff der verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK) ist seit 1995 in der DIN VDE 1000-10 verankert. Das neue ep-Dossier fasst Beiträge des ep Elektropraktikers der vergangenen Ausgaben zusammen und beantwortet Fragen zur Bestellung und Qualifizierung einer VEFK.

ep-Dossier: VEFK im Unternehmen

Für die rechtssichere Organisation der elektronischen Bereiche spielt die verantwortliche Elektrofachkraft eine zentrale Funktion. Unternehmer, die selbst elektrotechnische Laien sind, müssen gemäß § 13 Abs. 2 ArbSchG und §13 DGUV Vorschrift 1 eine fachkundige Person schriftlich damit beauftragen, elektrotechnische Arbeiten im Unternehmen auszuführen.

Zu den Aufgaben der VEFK im Unternehmen gehören unter anderem die rechtssichere Organisation des Elektrobereichs im Betrieb, die Beaufsichtigung von Arbeits- und Aufsichtskräften, das Durchführen und Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen und die Planung und Projektierung elektrischer Anlagen.

Das neu erschienene ep-Dossier VEFK in Unternehmen beschäftigt sich mit Problemen, mit der die VEFK alltäglich konfrontiert wird und zeigt Lösungsansätze auf. Die Fachbeiträge richten sich gleichermaßen an Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Elektroschrott-Gesetz: erweiterte Entsorgungspflicht Sammelstelle statt Sperrmüll

Mit der Einführung des sogenannten offenen Anwendungsbereichs „Open Scope“ werden viele Gebrauchsgegenstände zu Elektroschrott, die man getrennt entsorgen muss.

Weiter lesen

Die Welt schaut dieser Tage gebannt nach Russland. Aber nicht „mein Tätzchen“ Wladimir Putin steht im Fokus der Öffentlichkeit. Es sind Stars wie Toni Kroos, Lionel Messi, Neymar, Christiano Ronaldo oder Antoine Griezmann, die ab morgen Jung und Alt...

Weiter lesen

Seit heute gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). WhatsApp, als wichtiges Werkzeug von Handwerkern und Selbstständigen, ist ebenfalls betroffen. Bei Missachtung der neuen Regeln drohen empfindliche Strafen.

Weiter lesen

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Körperdurchströmung bei der Montage einer Leuchte

Durch fehlende oder falsche Informationen kann es innerhalb eines Teams zu Unfällen kommen. In diesem Fall wurden keine Infos über den Schaltzustand der elektrischen Anlage eingeholt. Letztlich führte u. a. das Nichtbeachten der fünf...

Weiter lesen

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik erklärt Was versteht man unter Körperimpedanz?

Wenn man schwitzt, verringert sich der Hautwiderstand, da Feuchtigkeit den Strom besser leitet. Gemessen werden kann der Hautwiderstand mittels Elektroden. Zur Anwendung kommen solche Messungen u. a. in den Bereichen Lügendetektoren und...

Weiter lesen
Anzeige