Anzeige

+++ News +++ Preisverleihung
Energiewende braucht Vorbilder: Herausragende Energieversorger mit dem Energiewende Award 2020 ausgezeichnet

Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt von Herstellern erneuerbarer Energien-Technologien über den Endkunden bis zum Energieversorger. Eine aktuelle EUPD Research Analyse demonstriert, dass lediglich 28 % der privaten Haushalte den konventionellen Energieversorgern zutrauen, die Probleme der Energiewende nachhaltig zu lösen.

(Bild: Energiewende Award)

Energieversorger mit einem herausragenden Portfolio an Produkten und Dienstleistungen rund um die Energiewende werden in deren Vorreiterfunktion mit dem Energiewende Award 2020 ausgezeichnet. Lernen Sie von den Besten: Bei der digitalen Veranstaltung „Stadtwerke als Energiewende-Vorbilder“ am 22. Oktober!

Bonn. Die Energiewende ist ein generationenübergreifendes Projekt, welches alle Bereiche unseres tagtäglichen Lebens betrifft. Eine aktuelle Befragung von gut 500 Hausbesitzern durch den Bonner Markt- und Wirtschaftsforscher EUPD Research zeigt, dass alle Akteure vom Hersteller erneuerbarer Energien-Technologien über den Endkunden bis zum Energieversorger gefordert sind, sich den Herausforderungen der Energiewende zu stellen. Nahezu jeder zweite befragte Hausbesitzer gibt an, dass nur alle Akteure gemeinsam die Probleme der Energiewende nachhaltig lösen können.
 
Die Branche der Energieversorger steht im Kontext der Energiewende vor der gewaltigen Herausforderung, einen Transformationsprozess vom klassischen Energiegeschäft hin zum Anbieter nachhaltiger Lösungen zu etablieren. Bislang ist es erst wenigen Energieversorgern gelungen, diese neue Energiewelt umfassend in deren Produkt- und Dienstleistungsportfolio zu integrieren. Die Bewertung des Endkunden zeigt hierbei eindeutig, dass aktuell nur 28 % die konventionellen Energieversorger als Problemlöser in der Energiewende sehen. Somit ist es umso bedeutender, diejenigen Energieversorger als Vorbild hervorzuheben, die es bereits heute geschafft haben, Energiewendetechnologien fest in deren Geschäftsmodell zu verankern.  

Bereits zum vierten Mal hat EUPD Research Energieversorger zu deren Angebotsportfolio an Produkten und Dienstleistungen rund um die Energiewende untersucht. Als zentrales Ergebnis dieser Analyse werden die Energieversorger, die sich bereits im Kundensinne für die Energiewende engagieren, mit dem Energiewende Award ausgezeichnet. EUPD Research hat hierzu ein Qualitätsmodell entwickelt, welches auf die über 1.800 Energieversorger in der DACH-Region angewendet wurde.
 
Die Initiatoren des Energiewende Awards The smarter E Europe, Europas größte energiewirtschaftliche Plattform, DCTI Deutsches CleanTech Institut und EUPD Research freuen sich, die Gewinner der „Energiewende Awards“ für Energieversorger im Jahr 2020 (jeweils in alphabetischer Reihenfolge) in den Kategorien Strom, Wärme, Mobilität, Energieeffizienz und Energiewende in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorstellen zu dürfen:

Als Ersatz der offiziellen Preisverleihung auf der Innovationsplattform „The smarter E Europe“ in München findet 2020 ein Stadtwerke-Best Practice-Tag statt, bei dem ausgewählte Gewinner des Energiewende Awards unter dem Motto „Lernen von den Besten“ ihre Lösungen vorstellen. Die digitale Veranstaltung „Stadtwerke als Energiewende-Vorbilder“ besteht aus drei einzelnen Sessions, eingerahmt von den Keynote Sprecherinnen Claudia Kemfert, Simone Peter und Katja Diehl, und findet am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 statt. Alle Informationen sowie die kostenlose Voranmeldung finden Sie auf der The-smarter-E-Website.

Der diesjährige Energiewende Award wird bereits zum zweiten Mal von Vaillant unterstützt.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit 2020 Expertenwissen aus erster Hand

2 Tage Wissensaustausch – Live-Demonstrationen – interaktiver Elektro-Talk – hochkarätige Referenten

Weiter lesen

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie maßgeblich veränderten Rahmenbedingungen und den weiterhin bestehenden Reiserestriktionen hat die Mesago Messe Frankfurt entschieden, die SPS 2020 in einem rein virtuellen Format stattfinden zu lassen.

Weiter lesen

Huawei geht in Deutschland und Benelux - unter Einhaltung aller aktuellen Mindestabstands- und Hygieneregeln – auf Tour. Ab Mitte August bis Ende Oktober werden über 24 Stops mit zwei Trucks, ausgestattet mit dem neuesten Produktportfolio für...

Weiter lesen

Drei Tage volles Programm mit Start-Ups, Vordenkern von Mobilitätslösungen und inspirierenden Panels als Teil von SHIFT Mobility meets IFA NEXT

Weiter lesen

Die Online-Veranstaltungen von The Smarter E informieren über Marktenwicklungen sowie innovative Technologien und veranschaulichen dies anhand von Best-Practice-Beispielen.

Weiter lesen
Anzeige