Anzeige

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften
Energietechnik – Messwesen - VDE-AR-N 4400 2019-07 (Anwendungsregel)+Anlagenbetrieb - DIN EN IEC 60974-14 (VDE 0544-14) 2019-07

Die DIN EN IEC 60974-14 (VDE 0544-14) 2019-07 gilt für die Überprüfung der Leistungsfähigkeit von Lichtbogenschweißeinrichtungen und für verwandte Verfahren. Die in der VDE-AR-N 4400 beschriebenen Mindestanforderungen an die verwendeten Messeinrichtungen und intelligenten Messsysteme gelten für die Ausstattung von neuen Messstellen.

(Bild: frvaneek/stock.adobe.com)

DIN EN IEC 60974-14 (VDE 0544-14) 2019-07

Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 14: Kalibrierung, Validierung und Konsistenzprüfung

Dieser Teil von IEC 60974 gilt für die Überprüfung der Leistungsfähigkeit von Lichtbogenschweißeinrichtungen und für verwandte Verfahren, die entsprechend den Sicherheitsanforderungen von IEC 60974-1, IEC 60974-6 oder entsprechenden gebaut wurden. Damit soll dem Nutzer eine Möglichkeit geboten werden, die vom Hersteller vorgegebene Spezifikation zum Betrieb einer Lichtbogenschweißeinrichtung zu überprüfen.

Der Artikel wurde unserem Facharchiv entnommen.

VDE-AR-N 4400 2019-07 (Anwendungsregel)

Messwesen Strom (Metering Code)

Beim Austausch einer bestehenden Messeinrichtung oder eines bestehenden Messsystems in einer Messstelle sind die aktuellen Mindestanforderungen ebenfalls einzuhalten. Dies gilt nicht beim Austausch von einzelnen Zusatzeinrichtungen wie Kommunikations-, Tarif- oder Steuereinrichtungen (z. B. im Rahmen einer Störungsbeseitigung), die nicht bisheriger Bestandteil eines Messsystems waren. Die Errichtung von Messstellen erfolgt unter Berücksichtigung von § 22 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV). Es gelten die technischen Anschlussbedingungen des jeweiligen NB nach § 20 NAV „Technische Anschlussbedingungen“.

Der Artikel wurde unserem Facharchiv entnommen.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Diese Normen der Informationstechnik wurden aktualisiert bzw. modifiziert.

Weiter lesen

Der codierte Sicherheitsschalter PSENcode low profile actuator bietet mit einer Einbauhöhe von 3 mm Manipulationsschutz auf kleinem Raum und eignet sich für platzkritische Anwendungen.

Weiter lesen

Der Stromspeicher MyReserve bietet eine Lade- und Entladeleistung von bis zu 4,5 kW.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutztrennung anstelle von RCDs

Wie werden Winkelschleifer (SKII) betrieben? Wie genau sieht dabei der Einsatz von Trenntransformatoren mit Isolationsüberwachung aus?

Weiter lesen

Das Verkabelungssystem Preconnect-Sedecim ist für die strukturiert paralleloptische Datenübertragungs-Verkabelung und für die Übertragungstechnik 400GBASE-SR8 optimiert.

Weiter lesen
Anzeige