Anzeige

Deutscher E-Planer Preis 2018
E-Planer-Preis-Verleihung auf der belektro

Auch in diesem Jahr würdigt der epElektropraktiker die Arbeit der Elektro-Fachplaner. Die feierliche Verleihung des Deutschen E-Planer-Preises findet im Rahmen der Fachmesse belektro 2018 auf dem Berliner Messegelände statt.

Deutscher E-Planer-Preis 2018

Deutscher E-Planer-Preis 2018

Der Preis hat bereits eine kleine Tradition. Seit 2015 bilden anerkannte Fachleute der Elektro-Branche die Jury für alle eingereichten Projekte. Sie gewährleisten eine seriöse, fachgerechte Bewertung und schlagen die jährlichen Preisträger vor.

Am Wettbewerb können alle Elektroplaner, die in der Gebäudetechnik tätig sind, teilnehmen. Studierende entsprechender Fachrichtungen sind ebenso dazu aufgerufen, passende Projekte einzureichen. 

Ausgezeichnet werden Planungsleistungen mit innovativen Lösungen in der Gebäudetechnik im Bereich der Elektroplanung. Die Fertigstellung der Projekte ist keine Voraussetzung. Auch neue, noch nicht realisierte Konzepte sind willkommen.

Der E-Planer-Preis wird in folgenden Kategorien vergeben:

  • Energieeffizienz
  • Gebäudeautomation/gewerkeübergreifende Systemintegration
  • Beleuchtungsanlagen
  • Schaltanlagen
  • Blitzschutzplanung
  • Brandschutzplanung
  • Integration erneuerbarer Energien
  • Junge Planer (bis 35 Jahre)
  • Alarm- und Sicherheitstechnik

Die Jury hat entschieden

Aus der Vielzahl der eingereichten Projekte hat die Jury inzwischen die Gewinner der jeweiligen Kategorie bestimmt. Am 6. November 2018 wird der Deutsche E-Planer-Preis feierlich auf der belektro 2018 in Berlin verliehen. 

Seien auch Sie dabei, wenn die Arbeiten der diesjährigen Preisträger gewürdigt werden! Sichern Sie sich Freikarten! Über unser Anmeldeformular erhalten Sie eine kostenlose Eintrittskarte für die belektro 2018 (Nur solange der Vorrat reicht.).

Wann: 06. November 2018, 11:00 Uhr

Wo: Fachmesse belektro 2018, Messe Berlin, Forum in Halle 4.2/Stand 204a

Rückblick Deutscher E-Planer-Preis 2017

Im letzten Jahr versammelten sich Bewerber, Juroren, Laudatoren, Sponsoren und Gäste zur Preisverleihung auf der efa in Leipzig. Planer aus ganz Deutschland durften ihre Auszeichnungen in Empfang nehmen. Rüdiger Tuzinski, Chefredakteur des epElektropraktikers, überreichte die Urkunden.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Mit dem Ziel, das Potenzial für Licht und Beleuchtung von morgen und übermorgen aufzuzeigen, veranstaltet die LiTG am 15. und 16. Mai 2019 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) Hamburg die "Große Zukunftskonferenz Licht 2019". Der...

Weiter lesen

Sigfox – der Erfinder des globalen 0G-Netzwerks und weltweit führende IoT-Serviceprovider – bietet ab sofort auch smarte Devices an, die über das 0G-Netz von Sigfox an das Internet der Dinge angebunden werden und dadurch vollkommen neue...

Weiter lesen

Im Juni lädt die Wasco GmbH zur zweiten LED-Hallen-Lichtband-Montagemeisterschaft an die Nordseeküste ein. In dem branchenweit einzigartigen Wettbewerb treten zwölf Teams gegeneinander an – und messen sich in der Montage eines 26 Meter langen...

Weiter lesen

Um den gesteigerten Anforderungen von Forschern an Universitäten, privaten Instituten und der Pflanzenproduktion in Gewächshäusern und vertikalen Farmen gerecht zu werden, hat Osram eine Forschungsleuchte entwickelt.

Weiter lesen

AEG Power Solutions B.V. („AEGPS"), ein weltweiter Spezialist für unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme und -lösungen, freut sich, die Ernennung von Franck Audrain als Chief Executive Officer („CEO") mit Wirkung vom 4. März 2019 bekanntzugeben....

Weiter lesen
Anzeige