Anzeige

Nachwuchsbedarf
E-Handwerk: Noch freie Ausbildungsplätze

Stuttgart. Kurz vor Ausbildungsbeginn sind noch drei von zehn Ausbildungsstellen im baden-württembergischen Elektrohandwerk kurzfristig zu besetzen.

ehandwerk sucht Azubis

Im baden-württembergischen E-Handwerk gibt es noch freie Ausbildungsplätze. (Foto: Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH))

Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg. Die anhaltend gute Branchenkonjunktur ist einer der Gründe des großen Nachwuchs- und Fachkräftebedarfs. In den letzten vier Jahren stieg die Anzahl der Auszubildenden im E-Handwerk jährlich aufs Neue an.

Ausbildung im E-Handwerk

Innungsfachbetrieben ist die Ausbildung sehr wichtig: Fast 70 Prozent der rückmeldenden Betriebe sind bereit, im Herbst selbst auszubilden.

„In den vergangenen Jahren haben immer mehr junge Männer und Frauen ihren Weg zum Elektrohandwerk gefunden und dort eine 3,5 jährige Ausbildung gemacht“, stellt Thomas Bürkle fest. So blicke der Fachverband auf steigende Ausbildungszahlen in den vergangenen vier Jahren zurück.

Zur Auswahl stehen im Elektrohandwerk sieben attraktive und zukunftssichere Ausbildungsberufe. Weitere Informationen zur Ausbildung im E-Handwerk und freien Stellen gibt es unter www.e-zubis.de. Darüber hinaus stehen die Innungsfachbetriebe vor Ort für weitere Fragen zur Verfügung.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Elektroarbeiten im eigenen Unternehmen

Wann und unter welchen Bedingungen benötigt ein Unternehmen eine Errichterbescheinigung?

Weiter lesen

Der Stromspeicher MyReserve bietet eine Lade- und Entladeleistung von bis zu 4,5 kW.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften In der Brandschutzmasse tauchte plötzlich eine Leitung auf

Ein Monteur durchtrennte unbeabsichtigt eine unsichtbare und unter Spannung stehende Leitung, wodurch es zu einer Körperdurchströmung kam.

Weiter lesen

Von der Taschenlampe über Handscheinwerfer bis hin zur Campingleuchte bietet die Indestructible-Pro-Serie robuste, wassergeschützte und -dichte Systeme (IP67).

Weiter lesen

+++ News +++ Neue Konzepte für die Arbeit A+A 2021: Gemeinsam in die Zukunft der Arbeit

Zur Leitmesse und zum Kongress für gesundes und sicheres Arbeiten vom 26. bis 29. Oktober in Düsseldorf können sich Aussteller nun anmelden.

Weiter lesen
Anzeige