Anzeige

Branchennews
Dr. Udo Niehage neuer CEO des VDE-Instituts

Dr.-Ing. Udo Niehage ist seit dem 1. April 2018 CEO der VDE Prüf- und Zertifizierungsinstituts GmbH. Gleichzeitig übernimmt er die Gesellschafterfunktion für die Tochtergesellschaften des VDE-Instituts.

Dr. Udo Niehage ist neuer CEO der VDE Prüf- und Zertfizierungsinstituts GmbH in Offenbach (Bild: Siemens)

Niehage blickt auf eine lange Karriere bei Siemens und ABB zurück. 2003 stieg er bei der Siemens AG als Vorsitzender des Bereichsvorstands Power Transmission and Distribution auf.

Fünf Jahre später leitete er als CEO die Power Transmission Division bei der Siemens AG im Bereich Energy Sector in Erlangen. Seit 2012 führte Niehage, nun Leiter Government Affairs Deutschland und Konzernbeauftragter für die Energiewende in Berlin, für die Siemens AG den Dialog mit der Bundesregierung über die Energiepolitik mit den Themenschwerpunkten Neues Marktdesign, Netzausbau, Energieeffizienz und Energieforschung

In dieser Zeit fällt auch Dr. Udo Niehages Engagement beim VDE: Von 2010 bis 2017 unterstützte er als Präsidiumsmitglied den Vorstand des Technologieverbandes, der im Bereich Science mit zahlreichen Studien und Kongressen, im Bereich Standards mit Normen und Anwendungsregeln und im Bereich Testing mit Prüfungen und Zertifizierungen ein wichtiger und weltweit anerkannter Partner der elektrotechnischen Industrie ist.

Niehage promovierte in der Elektro- und Informationstechnik an der RWTH Aachen und schloss parallel das Studium der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Kaufmann ab.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55011:2016. Sie übernimmt die 6. Ausgabe der Internationalen Norm CISPR 11 (Ausgabe 2015) mit gemeinsamen europäischen Abänderungen.

Weiter lesen

Züge auf nicht-elektrifizierten Schienenstrecken sind bislang ausschließlich mit kaum energieeffizienten und dafür umwelttechnisch gesehen umso dreckigeren Dieselantrieben unterwegs, zum Leidwesen der Umwelt.

Weiter lesen

Raspberry Pi – industrietauglich gestaltet Teil 2: Conmeleon und Rail-Pi

Der Raspberry Pi wurde mit der Absicht geschaffen, Schülern und Studenten die Möglichkeit zu bieten, erste eigene praktische Erfahrungen im Umgang mit Hard- und Software zu sammeln. Darüber hinaus hat dieser Minirechner im Bereich der...

Weiter lesen

Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Reihe von 45-minütigen Online-Seminaren mit abwechslungsreichen Themen aus dem Bereich der Installationsgeräte für Installateure, Planer und Schaltanlagenbauer.

Weiter lesen

Fachbegriffe aus der Elektrotechnik Was versteht man unter Blitzentladung

Der Schutz vor Blitzen und ihren Folgen beschäftigt viele Elektrofachkräfte. Darum ist es wichtig die grundlegenden Eigenschaften und die elektrischen Vorgänge rund um Blitze zu kennen.

Weiter lesen
Anzeige