Anzeige

Branchennews
Die LiTG lädt zur Zukunft LICHT ein

Mit dem Ziel, das Potenzial für Licht und Beleuchtung von morgen und übermorgen aufzuzeigen, veranstaltet die LiTG am 15. und 16. Mai 2019 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) Hamburg die "Große Zukunftskonferenz Licht 2019". Der Termin ist gut gewählt, feiert die UNO doch seit 2018 den 16. Mai als "Internationalen Tag des Lichts".

(Bild:  LiTG)

(Bild: LiTG)

Mit der großen Zukunftskonferenz Licht setzt die LiTG genau hier an. Sie bietet allen Akteuren unterschiedlichster Disziplinen rund um das Thema Licht eine universelle Präsentations- und Diskussionsplattform zur Entwicklung Fachgebiete übergreifender innovativer Ideen.

Die zweizügige Zukunftskonferenz Licht an der HAW Hamburg setzt sich in Keynotes, Vorträgen und Diskussionsforen u.a. mit der Zukunftsszenarien von Licht in der Architektur, Psychologie, Umwelt, Lichttechnik, Philosophie, Urbanisierung, Digitalisierung und auch Konnektivität auseinander.

Ziel ist es, aus dieser europaweit einmaligen Konferenz Teilnehmern Inspirationen für ihr Tagesgeschäft anzubieten und konkrete Potentiale für weitere Zukunftsworkshops zu finden.

Neben spannenden Infoständen an der HAW bietet die Abendveranstaltung in dem "Virtual Reality Space" weitere Anregungen zum interdisziplinären Austausch und Netzwerken. Ergänzt wird die Zukunftskonferenz Licht durch spannende Lichtinstallationen zum Thema Zukunft.

Die Teilnahmeplätze sind auf 200 begrenzt.

Tickets erhalten sie hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Branchentreff vom 20. – 22. April 2021 eltefa – das Messe-Event im Süden: Aufplanung gestartet

Für die eltefa, das Messe-Event der Elektrobranche im Süden, vom 20. – 22. April 2021 sind die Vorbereitungen planmäßig angelaufen. Das Gros der Stammaussteller hat bereits angemeldet, die Aufplanung der vier Messehallen ist in vollem Gange.

Weiter lesen

Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten weltweiten Lage und den damit verbundenen Veranstaltungsverboten sowie Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit ihren Partnern – ZVEI und ZVEH – sowie dem Messebeirat darauf...

Weiter lesen

+++ Corona-News +++ SENSOR+TEST 2020 abgesagt Keine SENSOR+TEST 2020

Die Vorbereitungen für die SENSOR+TEST 2020 in Nürnberg liefen bereits auf Hochtouren. Wie viele andere Messen, wird nun auch die SENSOR+TEST in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Weiter lesen

Auf dem digitalen Großkongress trifft sich die deutsche Energiewende-Community, um erstmalig die aus der Corona-Pandemie resultierenden neuen Rahmenbedingungen für die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz in Deutschland zu diskutieren.

Weiter lesen

Aufgrund des seitens des Landes Berlin kommunizierten Verbots von Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern bis 24. Oktober 2020 kann die IFA 2020, die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Home Appliances, nicht im...

Weiter lesen
Anzeige