Anzeige

Neue Produkte
DGUV-konform

Der tragbare, 1,3 kg schwere und intuitiv zu bedienende Gerätetester Metraline PAT prüft ortsveränderliche Betriebsmittel nach DGUV-Vorschrift 3.

 (Quelle: Gossen Metrawatt )

(Quelle: Gossen Metrawatt )

Er bietet ein breites Spektrum an Schutzprüfungen und Einzelmessungen, die sich über Direktwahltasten aufrufen lassen und deckt alle erforderlichen Messungen für instandgesetzte oder geänderte elektrische Geräte sowie für Wiederholungsprüfungen gemäß DIN VDE 0701-0702 ab. Hierzu zählen das sichere und schnelle Prüfen und Messen von Schutzleiter- und Isolationswiderstand, des Schutzleiter- und Berührungsstroms sowie der Spannung in SELV-Stromkreisen. Das Gerät verfügt über eine automatische Bewertung nach normativen Grenzwerten für die Messung von Schutzleiter- und Isolationswiderständen, Ableitströmen sowie Spannungen an ELV-Kreisen und verfügt über USB und Bluetooth.

Firma: Gossen Metrawatt

www.gmc-instruments.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das Beiblatt 1 (VDE 0100-551) 2019-06 enthält Informationen zu Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen. Die besonderen Anforderungen der DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722) 2019-06 sind für Stromkreise für die...

Weiter lesen

NH-Sicherungen in der heutigen Form werden in vielen Bauformen und Größen von fast jedem Elektroinstallateur eingesetzt. Erstaunlich ist, dass bei Gesprächen über die Funktionsweise dieser Sicherungselemente kaum eine Fachkraft weiß, wie diese...

Weiter lesen

Blitze sind nach wie vor eine enorme Schadensquelle für Personenschäden, Brände, mechanische Zerstörungen und insbesondere auch Überspannungen. Das zeigen nicht zuletzt aktuelle Statistiken der Schadensversicherer.

Weiter lesen

Der Batterietester Metracell BT Pro eignet sich zur Prüfung von Batteriespeichern für Gleichspannungsanlagen.

Weiter lesen

Diese Norm legt die Anforderungen an Messmittel und Verfahren für die Sichtprüfung und Messung von Lichtwellenleiter-Verkabelungen fest, die nach ISO/IEC 11801 bzw. der Reihe DIN EN 50173 oder vergleichbaren Normen ausgelegt sind.

Weiter lesen
Anzeige