Anzeige

Deutscher E-Planer-Preis: Teilnehmen lohnt sich!
Anerkennung für harte Arbeit im Hintergrund

Bianka Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte (Leipzig), Preisträgerin in der Kategorie Beleuchtung, überzeugte 2015 mit einem Entwurf zur Umrüstung eines großen regionalen Autohauses auf energiesparende LED-Technik.

Bianca Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte, Leipzig

Bianka Mitte vom LMW Ingenieurbüro Mitte (Leipzig), Bild: Jens Schlüter

Die langlebige Lösung mit einer an den Örtlichkeiten optimierten Leuchtenauswahl und bewegungssensorischen Steuerung erbrachte eine Energieeinsparung um 66 Prozent. Im Interview mit ep Elektropraktiker spricht sie über die Bedeutung des E-Planer-Preises in ihrem geschäftlichen Alltag und die Laudatio des Fachautors Roland Baer:

"Es kommt nicht oft vor, dass die E-Planer im Mittelpunkt stehen. Wir vertreten den Bauherrn und sind auf der Baustelle das Bindeglied zwischen ihm und dem Ausführungsbetrieb. Dabei stehen seine Interessen und unsere Termintreue absolut im Vordergrund. Nicht selten wird für die Planung einer optimalen Anlage bis spät in den Feierabend hinein gearbeitet. Deshalb ist der Deutsche E-Planer-Preis wichtig."

"Besonders stolz bin ich, dass der bekannte Fachautor Roland Baer die Laudatio auf mich gehalten hat. Sein Grundlagenwerk ‚Beleuchtungstechnik’ lernte ich bereits in meiner Studienzeit sehr zu schätzen. Die Preisverleihung war ein Höhepunkt in meinem Berufsleben." 

"Mit dem Preis werbe ich in meiner Email-Signatur, auf Flyern für Kunden und auf einem Schild in unserem Bürogebäude. Das zeigt Wirkung, ich werde auf die Auszeichnung angesprochen, und sie hat mir bereits geschäftlichen Nutzen eingebracht."

 


Rüdiger Tuzinski (Chefredakteur Elektropraktiker), Bianka Mitte (LMW Ingenieurbüro Mitte),
 Michael Blum (Trilux GmbH), Roland Baer (v. l., Bild: Jens Schlüter)


Die 4. überarbeitete Neuauflage des Standardwerks "Beleuchtungstechnik" von Roland Baer u. a. erhalten Sie im epShop.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

News +++ Nutzfahrzeuge +++ Neuer VW Caddy – jetzt im Handel

Kunden können ab sofort die ersten Modelle der fünften Generation des Allrounders von Volkswagen Nutzfahrzeuge beim Händler Ihres Vertrauens testen.

Weiter lesen

+++ News +++ Podcast für die Elektrobranche WECHSELSPANNUNG zum Hinhören

In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist der persönliche Dialog wichtiger denn je. Wie schnell uns der digitale Wandel verändert, prägt sicher diese Generation. Im neuen Podcast von JUNG sprechen wir mit Unternehmern aus dem Fachhandwerk, Fachplanern...

Weiter lesen

Die 30. Fachschulung für Gebäudetechnik im Januar 2020 war mit knapp 3.400 Teilnehmern ein überragender Erfolg. Mit Blick auf die weitere Entwicklung des Jahres, hatte Mecklenburg-Vorpommern großes Glück.

Weiter lesen

Der neue E-Transit verfügt über 269 PS und eine Reichweite von 350 Kilometern. Bis zu 1600 Kilogramm Nutzlast kann das Fahrzeug bei den Kastenwagen-Modellen transportieren.

Weiter lesen

Die von der Messe Dortmund organisierte elektrotechnik im Februar 2021 wird verschoben. Ausschlaggebend ist die jüngste Pandemie-Entwicklung.

Weiter lesen
Anzeige