Anzeige

Neue Produkte
Zwei in eins

Die Kombination aus KNX-Spannungsversorgung und IP-Schnittstelle ermöglicht eine effiziente Arbeitsweise.

 (Quelle: Jung)

(Quelle: Jung)

Bei einer Einbaubreite von 6 TE verfügt das Gerät über einen Ausgang zur Versorgung von KNX-Teilnehmern, eine Statusanzeige sowie eine Reset-Taste. Zusätzlich besitzt es eine Logik zur Anwesenheitserkennung durch Hotelcard-Schalter bzw. Präsenzmelder und koppelt das lokale Netzwerk an die KNX-Komponenten.

Firma: Jung

www.jung.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Begriffe wie Industrie 4.0 oder Kürzel wie IoT und IIoT sind aus dem aktuellen Sprachgebrauch kaum mehr wegzudenken. Aber was verbirgt sich dahinter? Ein großes allumfassendes Konzept wohl kaum. Eher viele kleine und auch größere Schritte, ein Puzzle...

Weiter lesen

Mit dem Zwischenstecker IC-ST-DIM300 für Digitalstrom-Smart-Home-Systeme können per Plug and Play z. B. Leuchten oder die Weihnachtsbeleuchtung direkt in ein dS-System eingesteckt werden.

Weiter lesen

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert werden Systeme zur Haus- und Gebäudeautomation entwickelt und vermarktet. Dabei ist über die Jahre ein breites Angebot technisch sehr unterschiedlicher Lösungen für die verschiedenen Anwendungsbereiche und...

Weiter lesen

Cyber Security ist in aller Munde und dennoch gehen Menschen tagtäglich 
unbedarft mit zum Teil sensiblen Daten um. Selbst namhafte Unternehmen der IT-Branche begehen immer wieder entscheidende Fehler in Bezug auf die Datensicherheit. Niemand scheint...

Weiter lesen

Immer mehr Hausbesitzer, Mieter und Wohnungseigentümer wünschen sich 
automatisierte Lösungen für ihr Zuhause. Die Anforderungen sind dabei hoch. funk- und appbasierte Lösungen, wie das nachfolgend vorgestellte Wiser Taster-Modul, ermöglichen den...

Weiter lesen
Anzeige