Anzeige

Branchennews
Sigfox Germany startet Vertrieb smarter 0G-Devices

Sigfox – der Erfinder des globalen 0G-Netzwerks und weltweit führende IoT-Serviceprovider – bietet ab sofort auch smarte Devices an, die über das 0G-Netz von Sigfox an das Internet der Dinge angebunden werden und dadurch vollkommen neue Nutzungserlebnisse ermöglichen.

Natalia Biedulski und Elena Sztochay starten den Produktvertrieb bei Sigfox Germany (v.l.), Quelle: Sigfox

Natalia Biedulski und Elena Sztochay starten den Produktvertrieb bei Sigfox Germany (v.l.), (Foto: Sigfox)

Die ersten Premium-Produkte, die Kunden in Deutschland nun exklusiv bei Sigfox beziehen können, sind smarte Sensoren des französischen Herstellers Enless Wireless. Dank der hohen arealen Netzabdeckung von bereits rund 84% können diese Sensoren nicht nur von Unternehmen sondern auch von ambitionierten Privatpersonen erworben werden. Mit Mikrobasisstationen, die Sigfox ab sofort ebenfalls vertreibt, kann sich nämlich jedermann sofort und überall Netzabdeckung verschaffen.

„Das Produktportfolio, das Kunden zukünftig in Deutschland ausschließlich exklusiv bei Sigfox erhalten werden, wird die wichtigsten Use-Cases des Sigfox 0G-Netzes wie Sensing, Monitoroning, Alerting und Tracking abdecken und Kunden eine zentrale Anlaufstelle für Premium-Produkte mit bestmöglichem Nutzungserlebnis bieten“, erklärt Elena Sztochay, Manger Solution Sales bei Sigfox, die für den Aufbau des Produktportfolios verantwortlich ist. Das Portfolio soll dabei sowohl professionelle Lösungen für Unternehmen wie auch Produkte für Privatpersonen umfassen – bis hin zu Lösungen für Smart Homes und weitere Sigfox-Gadgets.

Weitere Informationen zu Enless Wireless Z-Range für Sigfox hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Landesinnungsverband Mietschke sagt Tschüss! - Eine Ära endet

Der Landesinnungsverband Elektro- und Informationstechnik Schleswig-Holstein  hat seinen langjährigen Landesinnungsmeister Ulrich Mietschke  verabschiedet.

Weiter lesen

Die Vorbereitungen zur eltefa laufen weiter nach Plan, die Fachmesse soll die Branche vom 20. bis 22. April 2021 wieder elektrisieren, vernetzen, erleuchten.

Weiter lesen

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit Wissensaustausch und interaktiver Elektro-TALK

Am 17./18. November 2020 ist es wieder soweit: Die 14. Jahrestagung Elektrosicherheit findet als branchenübergreifende Plattform für (verantwortliche) Elektrofachkräfte und Einsteiger in Wiesbaden statt.

Weiter lesen

Die efa – Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik und die HIVOLTEC – Fachausstellung und Anwendertreff für Mittel- und Hochspannungstechnik finden im kommenden Jahr vom 21. bis 23. September statt.

Weiter lesen

Philippe Kubbinga hat Anfang Oktober 2020 die Leitung der Axis-Geschäfte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg als neuer Regional Director Middle Europe übernommen.

Weiter lesen
Anzeige