Anzeige

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften
Photovoltaik - DIN EN IEC 61853-4 (VDE 0126-34-4) 2019-06

Diese Norm stellt IEC-Anforderungen für die Bestimmung des Leistungsverhaltens von PV-Modulen auf.

(Bild: rh2010/stock.adobe.com)

DIN EN IEC 61853-4 (VDE 0126-34-4) 2019-06

Prüfung des Leistungsverhaltens von photovoltaischen (PV)-Modulen und Energiebemessung – Teil 4: Genormte Referenzklimaprofile

Betrachtungen hinsichtlich der Leistung (Watt), der spezifischen Energiebemessung von Modulen (kWh/kW) und der klimaspezifischen Energiebemessung (dimensionslos) werden dabei angestellt. Die Anforderungen wurden so verfasst, dass sie für alle PV-Technologien anwendbar sind, einschließlich nichtlinearer Einrichtungen. Die Methodik berücksichtigt weder fortschreitende Degradierung noch transientes Verhalten, wie z. B. lichtinduzierte Veränderungen oder thermisches Glühen.

Die hier festgelegten Bedingungen müssen in IEC 61853-3 verwendet werden, um die Energiebemessung zu ermitteln. Eine feste Anzahl (6) von genormten Referenzklimaprofilen, welche repräsentativ für globale Regionen sind, ist tabellarisch angegeben. Die Daten der Bestrahlungsstärke und der Umgebungstemperatur sind als Durchschnittswerte repräsentativ für typische Bedingungen innerhalb jeder Region angegeben. Für jedes Klimaprofil wurden Bedingungen festgelegt, beispielsweise die Installationsbedingungen des PV-Moduls.

Weiter sind Klimadaten in einem tabellarischen Formblatt anzugeben:

  • Der Gesamtwert der stündlichen ebenen Globalstrahlung für das Referenzklimaprofil (Hp);
  • Klimadaten, angegeben in tabellarischer Form als stündliche Werte über ein ganzes Jahr, gelistet als Tage 1 bis 365.

bfe-TIB1)

___________

1) Normeninformationsdienst des Bundestechnologiezentrums für Elektro- und Informationstechnik, Oldenburg

Tel.: 0441 340920

Fax: 0441 34092129

Dieser Artikel wurde unserem Facharchiv entnommen.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ DGEW: EFK als Referenten Elektrofachkräfte als Referenten für Seminare gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) sucht Elektrofachkräfte als Referenten.

Weiter lesen

++ News +++ Bitkom-Stellungnahme zum EEG 2021 Digitalisierung muss zentraler Bestandteil der EEG-Novelle sein

Ohne ein digitales Verteilnetz als Basisinfrastruktur wird die Energiewende kaum gelingen. Davor hat der Digitalverband Bitkom in einer Stellungnahme zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) 2021 gewarnt.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Weitbereichs-Strommessung ohne Umschaltungen

Die Messung von Strömen, insbesondere die von Gleichstrom, erfolgt meist durch das Einfügen eines Shuntwiderstands in den Laststromkreis und die Erfassung der am Widerstand abfallenden Spannung. Dieses Verfahren ist leicht anwendbar, weist aber...

Weiter lesen

Der 12-Kanal-Spannungsgenerator SS7081-50 ermöglicht eine sichere und zuverlässige Simulation von Akkus, Spannungsquellen und elektronischen Lasten für den Aufbau einer BMS-Testumgebung.

Weiter lesen

Ein nützliches Werkzeug zur Planung, Installation ,Wartung, Finanzierung sowie Förderung einer PV-Anlage bietet Solaranlage-Ratgeber.de.

Weiter lesen
Anzeige