Anzeige

Branchennews
Grünes Licht für die Sektorenkopplung

Nichts weniger als eine Revolution des Energiemarkts haben sich Fronius, der Spezialist für Energielösungen, und der Energieversorger aWATTar mit ihrer Zusammenarbeit auf die Fahnen geschrieben. 

Fronius Solar Energy steigt mit 25 Prozent bei Stromversorger aWATTar ein. (v.l.n.r.: Martin Hackl, Simon Schmitz)

Fronius Solar Energy steigt mit 25 Prozent bei Stromversorger aWATTar ein. (v.l.n.r.: Martin Hackl, Simon Schmitz) (Foto: Fronius International GmbH)

Gemeinsam arbeiten die beiden frischgebackenen Partner daran, erneuerbare Energien flexibel und individuell nutzbar zu machen – vor allem mittels intelligenter Lösungen für die Sektorenkopplung, die Verbindung von erneuerbaren Energien, Wärme und Mobilität. 

Fronius übernimmt insgesamt 25 Prozent des dynamischen Start-ups aWATTar. „Wir bringen gemeinsam mit aWATTar mehr echten grünen Strom in die Sektoren Mobilität und Wärme, damit heben wir die Energieversorgung auf das nächste Level“, verrät Martin Hackl, Leiter Solar Energy, Fronius International GmbH. Das erste gemeinsame Produkt der beiden Unternehmen ist Fronius Lumina, ein Ökostromtarif für Deutschland. Die Gebühren orientieren sich stündlich an den Preisen der Strombörsen und werden somit günstiger, wenn es windig und sonnig ist. Kunden steigern also ihren Grünstromanteil in Echtzeit, wenn sie planbare energieintensive Vorgänge in günstige Zeiten legen.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die neuen Ausbildungsberufe

Mit der Neuordnung der Ausbildungsberufe reagiert der Verband auf die Entwicklungen in der Technik und am Markt.

Weiter lesen

Seit Ende April 2019 müssen im Bereich Energieerzeugung die neuen Normen VDE-AR-N 4105 und 4110:2018-11 angewendet werden.

Weiter lesen

Die hauseigene ABUS Akademie am Standort Affing erweitert ihr Schulungsportfolio mit einem Weiterbildungsseminar im Bereich „Smart Building und Gebäudesicherheit“. Es wirft einen Rundumblick auf das vielfältige Thema und vermittelt die Grundlagen für...

Weiter lesen

„Spannende Wettkampftage und viel Erfolg“

Weiter lesen

Wera jagt Schraubendreher in die Luft

Weiter lesen
Anzeige