Anzeige

Neue Produkte
Lack gegen Mikroorganismen

Die im Außen- und Innenbereich anwendbaren Türbeschläge schützen präventiv vor der Übertragung von Mikroben wie Bakterien, Pilze oder Algen.

 (Quelle: Glutz)

(Quelle: Glutz)

Die antibakterielle Pulverlack-Beschichtung bietet dauerhaften Schutz und dämmt so eine mögliche Mikroben-Verbreitung ein. Da der Wirkstoff in den Pulverlack eingebunden ist, kann er nicht aus der Oberfläche austreten und wirkt langfristig. Der Lack ist vorwiegend farblos und schützt vor unerwünschten Bakterien. Die Beschläge eignen sich für jede Einrichtung, bei der erhöhte Vorsicht im Umgang mit unerwünschter Bakterienübertragung geboten ist.

Firma: Glutz

www.glutz.com

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die PureAir-Antiviral-UV ist eine geschlossene UV-C-Leuchte, mit der die Luft von Viren, Bakterien und Pilzen gereinigt wird. Die UV-C-Strahlung schädigt die DNA/RNA des Virus, das dadurch inaktiv wird. Dieser flüsterleise Prozess (32 dB) bietet...

Weiter lesen

AirCom arbeitet auf Basis der UV-C-Technologie zur Desinfektion von Luft, Wasser und Oberflächen. Dabei werden Bakterien und Viren bei einer Wellenlänge von 253,7 nm bestrahlt und eliminiert. Das System ist mobil oder fest montiert einsetzbar,...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Datenleitung war zu kurz – ungeschützt in Anlage gegriffen

Durch die Fehleinschätzung eines Monteurs beim Auswechseln einer Datenleitung kam es zum Stromschlag.

Weiter lesen

Neue Produkte Starke Haftung

Die schlagfesten mit zwei gummierten Magnetsystemen ausgestatteten Polystyrolkästen können auf einer metallischen Oberfläche angedockt werden.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften In der Brandschutzmasse tauchte plötzlich eine Leitung auf

Ein Monteur durchtrennte unbeabsichtigt eine unsichtbare und unter Spannung stehende Leitung, wodurch es zu einer Körperdurchströmung kam.

Weiter lesen
Anzeige