Anzeige

Aus dem Facharchiv: Normen und Vorschriften
Informations- und Sicherheitstechnik – Bahn – DIN EN 50129 (VDE 0831-129) 2019-06

Diese Europäische Norm ist anwendbar auf sicherheitsrelevante elektronische Systeme (einschließlich Teilsysteme und Einrichtungen) für Eisenbahnsignalanwendungen.

(Bild: Deyan Georgiev/stock.adobe.com)

DIN EN 50129 (VDE 0831-129) 2019-06

Bahnanwendungen – Telekommunikationstechnik, Signaltechnik und Datenverarbeitungssysteme – Sicherheitsbezogene elektronische Systeme für Signaltechnik

Diese Europäische Norm gilt sowohl für generische Systeme (d. h. generische Produkte oder Systeme, die eine Anwendungsart festlegen) als auch für Systeme für spezifische Anwendungen. Es wurden folgende Änderungen vorgenommen:

a) Eine bessere Ausrichtung auf die in EN 50126-1:2017 beschriebenen Lebenszyklusphasen wurde vorgenommen – Abschnitt 5 beschreibt die Anforderungen, die für die Entwicklung sicherheitsbezogener elektronischer Systeme (bis zur Phase 9 des Lebenszyklus) gelten, Abschnitt 8 konzentriert sich auf die Anforderungen an die Sicherheitsanerkennung und -zulassung sicherheitsbezogener elektronischer Systeme und nachfolgender Phasen;

b) In Abschnitt 6 wurden Anforderungen und Anleitungen zu folgenden Themen hinzugefügt:

  • Wiederverwendung bereits existierender Systeme,
  • sicherheitsbezogene Tools,
  • Auswirkungen von IT-Sicherheitsbedrohungen auf die funktionale Sicherheit,
  • spezifische Anwendungssicherheitsnachweise;

c) Die Anforderungen an die Struktur und den Inhalt des Sicherheitsnachweises sind nun in einem eigenen Abschnitt 7 definiert;

d) Anhang A wurde hinsichtlich der Spezifikation und Zuweisung der Anforderungen an die Sicherheitsintegrität an EN 50126- 2:2017 angeglichen;

e) Der Inhalt des früheren Anhangs D wurde mit Anhang B zusammengeführt und von informativ zu normativ geändert;

f) Der Status von Anhang E wurde von informativ zu normativ geändert

g) Ein Anhang F wurde als informativer Anhang zu anwenderprogrammierbaren integrierten Schaltungen hinzugefügt.

Dieser Artikel wurde unserem Facharchiv entnommen.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Strombegrenzer ESB303.LED.200/400 limitiert hohe Einschaltströme.

Weiter lesen

Die Kombination einer berührungslosen Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle ermöglicht den Einsatz in kritischen Umgebungen wie Krankenhäusern, Altenheimen aber auch im industriellen Umfeld.

Weiter lesen

Neue Produkte Zählen und Regeln

Der digitale Eingangsaufsteller und Kundenzähler funktioniert als automatisches Kommunikationsmittel, das den Besucherstrom regelt.

Weiter lesen

Neue Produkte Fuß öffnet Türen

Der Türöffner NoHander vermeidet das Berühren von Türdrückern.

Weiter lesen

Der Messkoffer MMD-98RCM erfasst alle Spannungsqualitätsparameter und loggt diese Daten als Messung (ein, drei, oder vierphasig) im Niederspannungsnetz, in Verteilnetzen in Trafostationen, Schaltanlagen und als direkte Verbrauchsmessung an Maschinen...

Weiter lesen
Anzeige