Anzeige

Neue Fachbücher
Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik

Ein fundierter Einstieg in das BGB-Werkvertragsrecht mit Blick auf die Elektrotechnik.

Im Bereich der Elektrotechnik werden bei Auftragsarbeiten, die im Tagesgeschäft zahlreiche Überschneidungen zum BGB-Werksvertragsrecht haben, bei kleinen Reparaturleistungen oder im direkten Kundenkontakt täglich BGB-Verträge geschlossen. Grundkenntnisse des BGB-Werkvertragsrechts sind daher für alle Fachkräfte unerlässlich.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind diese Regelungen zum Werksvertragsrecht in den Paragrafen §§ 631 bis 651 geregelt und für Laien schwer verständlich.

Das Fachbuch „Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik“ von Joachim Jackisch beginnt mit einem Überblick zum BGB. Anhand praktischer Beispiele werden die Grundzüge des Werkvertragsrechts für Elektrotechniker erläutert und eine Arbeitstechnik mit Verweisparagrafen vermittelt, die so auch für Nichtjuristen leicht verständlich ist.

Beispielhafte Begriffe des Werkvertragsrechts sowie zu den Ingenieurleistungen werden in weiteren Kapiteln erläutert und ausgewählte Grundsatzfragen thematisiert.

Abgerundet werden die einführenden Betrachtungen zum Werkvertragsrecht durch Fallbeispiele mit BGH–Urteilen.

Auf einen Blick:

  • Joachim Jackisch: Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik
  • BGB-Verweisparagrafen auf einen Blick – Ausgewählte Begriffe und Grundsatzfragen zum BGB-Werkvertrag
  • Praxisbeispiele aus den Bereichen Bauwesen und Elektrotechnik
  • Ingenieurvertrag-Fallbeispiele mit BGH-Urteilen
  • VDE Verlag, 2017
  • 249 Seiten, DIN A5, Broschur
  • ISBN 978-3-8007-4319-3
  • Preis: 29,00 EUR

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Schneider Electric liefert mit der Dreiphasen-USV einen kompakten Stromschutz. Würth stellt eine kabellose Stromversorgung für Entwickler vor.

Weiter lesen

Francois Beneteau verstärkt ab sofort das Vertriebsteam der SLAT GmbH im Außendienst. Er wird seine Tätigkeit im Nordwesten Deutschlands ausüben.  

Weiter lesen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erweitert ab dem 1. Dezember 2017 den Beraterkreis für die Energieberatungs-Förderprogramme. Branchenübergreifend können künftig alle Fachleute tätig werden, solange diese die hohen...

Weiter lesen

Nanotechnologie: Kleidung als zukünftige Minikraftwerke Twistron – Die energieerzeugende Textilfaser

Wissenschaftler haben aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen ein Garn entwickelt, das effizient mechanische in elektrische Energie umwandelt. Die geringe Bewegung durch einen Atemzug genügt, um Strom zu erzeugen.

Weiter lesen

OBO Bettermann zeigt Blitzstromzähler zur Blitzkontrolle. Schurters kompakte Hochleistungssicherung kommt mit Nennströmen bis 32 A. Der Dehnguard DG SE H von Dehn schützt Windenergieanlagen vor Überspannung.

Weiter lesen
Anzeige