Anzeige

Neue Fachbücher
Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik

Ein fundierter Einstieg in das BGB-Werkvertragsrecht mit Blick auf die Elektrotechnik.

Im Bereich der Elektrotechnik werden bei Auftragsarbeiten, die im Tagesgeschäft zahlreiche Überschneidungen zum BGB-Werksvertragsrecht haben, bei kleinen Reparaturleistungen oder im direkten Kundenkontakt täglich BGB-Verträge geschlossen. Grundkenntnisse des BGB-Werkvertragsrechts sind daher für alle Fachkräfte unerlässlich.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind diese Regelungen zum Werksvertragsrecht in den Paragrafen §§ 631 bis 651 geregelt und für Laien schwer verständlich.

Das Fachbuch „Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik“ von Joachim Jackisch beginnt mit einem Überblick zum BGB. Anhand praktischer Beispiele werden die Grundzüge des Werkvertragsrechts für Elektrotechniker erläutert und eine Arbeitstechnik mit Verweisparagrafen vermittelt, die so auch für Nichtjuristen leicht verständlich ist.

Beispielhafte Begriffe des Werkvertragsrechts sowie zu den Ingenieurleistungen werden in weiteren Kapiteln erläutert und ausgewählte Grundsatzfragen thematisiert.

Abgerundet werden die einführenden Betrachtungen zum Werkvertragsrecht durch Fallbeispiele mit BGH–Urteilen.

Auf einen Blick:

  • Joachim Jackisch: Der BGB-Werkvertrag in der Elektrotechnik
  • BGB-Verweisparagrafen auf einen Blick – Ausgewählte Begriffe und Grundsatzfragen zum BGB-Werkvertrag
  • Praxisbeispiele aus den Bereichen Bauwesen und Elektrotechnik
  • Ingenieurvertrag-Fallbeispiele mit BGH-Urteilen
  • VDE Verlag, 2017
  • 249 Seiten, DIN A5, Broschur
  • ISBN 978-3-8007-4319-3
  • Preis: 29,00 EUR

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Störlichtbogen

Ein erfahrener Monteur deckte spannungsführende Teile nicht ab. Die Berührung der Teile löste einen Störlichtbogen aus, den der Monteur nicht überlebte.

Weiter lesen

Zum Langzeittest zweier E-Autos im Artikel "Fahrspaß pur und tauglich für den Alltag" erreichten uns die folgenden Leserkommentare. Autor Klaus Schumacher antwortet auf Kritik an seinem Artikel.

Weiter lesen

Urteil: Überwachung der Internetnutzung Recht auf private Korrespondenz am Arbeitsplatz

Arbeitgeber dürfen die Nutzung des Internets am Arbeitsplatz beschränken und überwachen. Die Kontrolle hat aber Grenzen. Das wurde vom Europäischen Gerichtshof bestätigt. Das Urteil gilt in allen 47 Mitgliedstaaten – auch in Deutschland.

Weiter lesen

Die Redaktion der Fachzeitschrift ep Elektropraktiker lädt zur Verleihung am 20. September 2017 auf der Fachmesse efa in Leipzig ein.

Weiter lesen

Ab September 2017 finden die Schulungen der Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG) auf Basis des europäischen Bildungsstandards European Lightning Expert (ELE) statt.

Weiter lesen
Anzeige