Anzeige

+++ News +++ Neue Akku-Partner
Bosch erweitert 18-Volt-Akku-Plattform

Professionelle Verwender werden künftig auch Elektrowerkzeuge der Marken Fein und Heraeus mit dem Professional 18V System von Bosch nutzen können.

Bild: Robert Bosch GmbH

Die Multifunktionsgeräte der Multimaster-Serie von Fein können in Zukunft mit Akkus aus dem Professional 18V System von Bosch betrieben werden. Die Geräte eignen sich zum Sägen, Schleifen, Polieren, Trennen, Feilen, Schaben, Schneiden und Reinigen von unterschiedlichen Materialien. Die beiden Unternehmen entwickelten gemeinsam das Starlock-System zur einheitlichen Werkzeugaufnahme bei Multi-Cuttern und arbeiten auf der Basis seitdem erfolgreich zusammen. Einfache Lösungen sowie vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Kunden zu bieten.

Neue Anwendungsfelder für das 18-Volt-Akku-System

Auch Heraeus wird das Professional 18V System von Bosch nutzen und sein UV-C Oberflächenreinigungsgerät mit den Akkus aus dem 18 Volt-Akku-System ausstatten. Das Gerät kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Nassdesinfektion nicht oder nur schwer möglich ist, zum Beispiel bei empfindlicher Elektronik, bei Schaltpulten in Kontrollräumen, aber auch im Facility Management zur sicheren und effizienten Desinfektion von Arbeitsplätzen. Darüber hinaus dient es der Desinfektion von Krankenhauseinrichtungen und von Krankentransportfahrzeugen.

Zusammen mit der Universitätsklinik Tübingen konnte die Wirkung von UV-C Licht auf Corona-Viren nachgewiesen werden. Deswegen ist das UV-C Oberflächenreinigungsgerät auch zur Entfernung des SarsCov2-Virus durch Oberflächendesinfektion geeignet. Das Professional 18V System ermöglicht es, diese Technologie flexibel einzusetzen. Im Professional 18V System kann ein einziger Akku mit vielen Werkzeugen verschiedener Marken verwendet werden. Durch die Integration spezialisierter und innovativer Schlüsselmarken genießen Verwender viele Vorteile. Dazu gehört volle Kompatibilität mit allen Akkus seit 2008.

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Siemens Smart Infrastructure und die Zukunftsenergie Nordostbayern GmbH (Zenob) haben eine Absichtserklärung zur schlüsselfertigen Errichtung eines Batteriespeichers mit einer Leistung von 100 MW unterzeichnet.

Weiter lesen

Während der smarter E Industry Days 2021 wurden auf virtueller Bühne mehrere Unternehmen mit den bedeutendsten Innovationspreisen der Energiebranche ausgezeichnet.

Weiter lesen

Die Fraunhofer Energieforschung hat einen neuen Standort in Berlin, das »ENIQ – Energy Intelligence by Fraunhofer« auf dem EUREF-Campus.

Weiter lesen

Der Beton-Gasnagler CN40-G6413E befestigt Stahlnägel in Beton und Kalksandstein.

Weiter lesen

+++ News +++ Auswahl der richtigen Wallbox Elektroautos mit Weitblick laden

Wer ein eAuto kauft, beschäftigt sich vor der Anschaffung intensiv mit vielen Fragen: Welche Reichweite benötige ich? Welche Extras soll das Auto haben? Könnte sich meine Lebenssituation in der kommenden Zeit ändern und passt das Auto dann immer noch...

Weiter lesen
Anzeige