Anzeige

+++ News +++ Maschinen-Verleih
Bobcat-Programm für zertifizierte Gebrauchtmaschinen

Nach erfolgreicher Pilotphase hat Bobcat offiziell das Programm Bobcat-Certified eingeführt. Angesichts der aktuellen Versorgungsschwierigkeiten bei Baumaschinen bietet es eine verlässliche Quelle für hochwertige geprüfte und zertifizierte Gebrauchtmaschinen.

Bild: Bobcat

Bild: Bobcat

In einer ersten Programmphase können Bobcat-Certified-Maschinen bei entsprechenden Vertragshändlern in Deutschland, Frankreich und Großbritannien erworben werden. Weitere Länder werden im Lauf des Jahres 2022 hinzukommen. Alle angebotenen Gebrauchtmaschinen tragen ein Zertifikat, das eine umfassende und aktuelle Prüfung des Zustands, der Sicherheit und des Betriebsverhaltens durch den Vertragshändler bescheinigt.

Praktisch wie neu

Ziel des Programms ist es, ein Angebot von hochwertigen und verlässlichen Gebrauchtmaschinen zu schaffen, die im Betrieb von Neumaschinen kaum zu unterscheiden sind. Gleichzeitig ist es Ausdruck von Bobcats Engagement, den Restwert seiner Maschinen über das gesamte Sortiment hinweg zu optimieren.
Die Maschinen werden mit größter Sorgfalt ausgewählt, unter höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Marke Bobcat inspiziert und überholt. Alle Maschinen durchlaufen ein strenges zweistufiges Inspektionsverfahren und bieten eine Herstellergarantie über zwölf Monate bzw. 1000 Betriebsstunden als Standard. Sie sind nach aktuellen Vorgaben gewartet, unter Verwendung von Bobcat-Originalteilen instandgesetzt, Ölkontrollen unterzogen worden und mit den neuesten Softwareversionen versehen. Zudem werden attraktive Finanzierungsoptionen angeboten. Bobcat-Certified-Maschinen stehen für eine effiziente, sichere und produktive Arbeitsweise bei minimalen Ausfallzeiten. Kurz: Sie ähneln entsprechenden Neumaschinen des Unternehmens in allem, nur nicht im Preis. Dieser fällt deutlich geringer aus.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Refurbed und weitere Mitglieder der European Refurbishment Association (Eurefas) unterzeichnen das neue Versprechen für einen verantwortungsvollen Refurbishment-Markt. Ziel ist es, neu aufbereitete Produkte mit Qualitätsstandardsiegel bis 2023 zu...

Weiter lesen

Das Wago-Stiftungskolloquium findet am 10.06.2022 von 17-21 Uhr als hybride Veranstaltung statt. Eine Teilnahme ist vor Ort in der Hansastraße 27 oder digital kostenlos möglich.

Weiter lesen

Laut einer aktuellen Studie setzen Entscheider der deutschen Fertigungsindustrie im Zuge der fortschreitenden Servitization im Maschinen- und Anlagenbau verstärkt auf Equipment-as-a-Service (EaaS) als zukunftsfähiges Vertriebs- und Geschäftsmodell.

Weiter lesen

Der Verein „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen – insbesondere aus dem Mittelstand – mit praxistauglichen und rentablen Industrie 4.0-Lösungen und -Konzepten zu unterstützen. Mitglieder der Initiative zeigen auf...

Weiter lesen

Im Vergleich zur letzten Befragung im Herbst 2021 kann Deutschland seine Werte stark verbessern. Nach den negativen bis neutralen Ergebnissen der letzten Jahre wird die aktuelle und zukünftige Marktsituation nun als sehr positiv eingeschätzt. Der...

Weiter lesen
Anzeige