Anzeige

Hager Group: Management wird umstrukturiert
Bertrand Schmitt verlässt Hager

Nach 22 erfolgreichen Jahren verlässt COO und Vorstandsmitglied Bertrand Schmitt die Hager Group.

Bertrand Schmitt

Bertrand Schmitt (Bild: Hager)

Nach 22 erfolgreichen Jahren verlässt COO und Vorstandsmitglied Bertrand Schmitt die Hager Group.

Bertrand Schmitt wurde erst 2015 in seinem Amt für weitere fünf Jahre bestätigt, nachdem 2014 auch für Hager kein einfaches Jahr war. In der Zeit davor konnte Hager ein starkes Wachstum aufweisen.

Veränderung in der Organisationsstruktur

Der Posten des COO wird nicht neu besetzt. Stattdessen wird die Hager Group ein Group Management Committee (GMC) etablieren. Das Komitee wird den Vorstand in operativen und strategischen Fragen unterstützen. Es soll auch die erforderlichen Veränderungsprozesse vorantreiben.

Das GMC wird von Daniel Hager (CEO) geführt und neben den beiden Vorstandsmitgliedern Philippe Ferragu (CGRO) und Franck Houdebert (CHRO) aus drei weiteren Personen bestehen: 

 

  • François Lhomme (Senior Vice President Engineering & Operations)
  • Mike Elbers (SVP Region Europa) und 
  • Pascal Dubreucq (SVP Region Asien, Pazifik, Australien, China - APAC).

 

[Update: Bertrand Schmitt wird CEO der BDR Thermea Gruppe, Anbieter von Heizungslösungen mit Sitz in Apeldoorn in den Niederlanden. Er folgt auf Rob van Banning, der das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen Ende 2016 verlassen musste.]

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Bei Stiebel Eltron ist man mit dem Ergebnis von 2016 und der Entwicklung in diesem Jahr so zufrieden, dass für die Geschäftsführung jetzt der richtige Moment gekommen ist, um den Vertrieb auszugliedern.

Weiter lesen

Seit Juli 2017 bietet Schneider Electric mit dem Masterpact MTZ 1 einen Leistungsschalter mit integrierter Strom- und Energiemessung im Bereich 630 A bis 1.600 A. Damit vervollständigt das Unternehmen mit der Abdeckung im unteren Strommessbereich die...

Weiter lesen


Barbara Frei übernimmt bei Schneider Electric die Leitung über die am 1. Juli 2017 im Unternehmen neu geschaffene Region D-A-CH.

Weiter lesen

Schon seit zehn Jahren gehören die T-Boxx-Transportkisten zur Fahrzeugeinrichtung von vielen Gewerken. Bis Ende September 2017 gewährt Sortimo auf alle Boxen im Online-Shop einen Geburtstagsrabatt.

Weiter lesen

Energiespeicher: Kostal nutzt chinesischen Technologievorsprung BYD und Kostal kooperieren bei Hochvolt-Speicherlösungen

Fast die Hälfte aller Elektroautos kommt aus China. Dort dominiert der Batteriehersteller BYD den Markt (ep berichtete). Dessen Expertise will Kostal für seine Wechselrichter im Hochvoltbereich nutzen.

Weiter lesen
Anzeige