Anzeige

Firmenjubiläum: 5 Jahre LED-Institut Dr. Slabke
Beratung, Prüfung, Schulung – Jubiläum in Bensheim

Im Dezember 2011 eröffnete das LED Institut Dr. Slabke in Bensheim. Das Institut bietet seitdem erfolgreich Schulungen im Bereich der LED-Lichttechnik an.

Institutsdirektor Dr. Slabke (Quelle: LED Institut)

Wenige Monate nach der Eröffnung erhielt der Unternehmensgründer am 25.04.2012 den Sonderpreis zum Thema „Innovation im Kreis Bergstraße“. Seit nunmehr fünf Jahren hilft das LED Institut Dr. Slabke den Kunden in der Entscheidungsfindung und steuert Projekte zum Beispiel im Hinblick auf Performance, Anwendungsorientierung und Lebensdauer der LED-Leuchten.

Als erfolgreiche Beispiele für die Kompetenz des LED Instituts lassen sich exemplarisch der Hoffman-La-Roche-Bau in Basel, das BMW-Entwicklungszentrum FIZ in München mit Henn-Architekten, die ALDI-Logistikzentren und das Projekt im Fußballstadion von Bayern München mit der Allianz-Versicherung nennen

Neben eigenen Schulungen gilt Herr Dr. Slabke mittlerweile als renommierter Referent für den VDI und VDE, das Lichtforum NRW, die Hochschule Biberach und die Architektenkammern in Hessen und Rheinland-Pfalz zum Thema Lichtplanung und Technik mit LED-Systemen. Das Institut hat Inhouse-Schulungen bei über 30 bekannten Leuchtenfirmen zur LED-Technik durchgeführt.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die schönsten Ereignisse der Woche – von Smartphones mit Selbstzerstörung, Strom aus Urin, Laden im Magnetfeld, laufenden Robotern, futuristischen Rennautos, Adidas im Kindergarten, dem untoten Nokia-Knochen und einer Weltreise im Zeitraffer.

Weiter lesen

Leser fragen, Experten antworten – die umfangreiche Elektromeister-App ist für Elektrofachkräfte hilfreich in der täglichen Praxis. Vom 1.2. bis 31.3.2017 können Sie die Elektromeister-App kostenlos testen.

Weiter lesen

Elektromobilität: Mangelnde Sicherheit vor Attacken Britische Studie warnt vor Überfällen auf autonome Fahrzeuge

Computergesteuerte Fahrzeuge stoppen bei jedem Hindernis. Das kann ein unaufmerksamer Fußgänger sein, ein querender Radfahrer – oder jemand, der das Auto überfällt. Eine britische Studie stellt Fragen nach der Sicherheit autonomer Fahrzeuge vor...

Weiter lesen

Rund 22.000 Abonnenten vertrauen dem ep ELEKTROPRAKTIKER und haben ihn zum besten Abo-Titel der Elektro-Branche gemacht. Für uns ist das Ansporn und Verpflichtung für praxisnahen und kompetenten Qualitätsjournalismus.

Weiter lesen

Für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge soll es noch in diesem Quartal eine neue grenzüberschreitende Teststrecke zwischen Deutschland und Frankreich geben.

Weiter lesen
Anzeige