Anzeige

Halbtagsseminar in Berlin zur Bauproduktenverordnung (BPV)
Auswirkungen der BPV auf die Verwendung von Kabeln und Leitungen in Gebäuden

Die Übergangsfrist für die neue Bauproduktenverordnung, gültig seit 2013, ist Anfang Juli 2017 abgelaufen. Für Elektrohandwerker und E-Planer ergeben sich gravierende Veränderungen. 

Kabelverlegung auf Baustelle

(Bild: bofotolux/stock.adobe.com)

Durch die Verordnung wurde die alte Bauprodukten-Richtlinie 89/106/EWG aufgehoben. Die BauPVO fordert eine europaweit einheitliche Klassifizierung von Bauprodukten, die dauerhaft in ein Gebäude eingebracht werden.

Erstmals bezieht sie auch Kabel und Leitungen für Stark-, Schwachstrom und ICT-Netzwerke mit ein, die in Gebäuden fest verlegt werden.

Doch die Umsetzung der Verordnung verzögerte sich, da die Klassifizierungsnormen hinterherhinken.
Seit dem 01.07.2017 ist sie nun verbindlich.

Das Halbtagsseminar von Dätwyler klärt darüber auf, was die neue Bauproduktenverordnung für die Verwendung von Kabeln bedeutet, wie Entscheider und Planer das Brandverhalten der Produkte in Zukunft beurteilen können und gibt Informationen zur aktuellen rechtlichen Lage.

Die Themen sind:

  • Grundlagen
  • Neue Prüfverfahren
  • Klassifizierungsnormen
  • Klassifizierungsverfahren
  • Kennzeichnung
  • Baurechtliche Anforderungen

 

Termin: 13.09.17, 13 Uhr
Ort: IntercityHotel Berlin-Brandenburg, Am Seegraben 2, 12529 Berlin
Kosten: 49,00 € + MwSt. pro Teilnehmer(in)

Weitere geplante Termine in Hallbergmoos, Essen und Hattersheim unter folgendem Link.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Smarte Schalterlösungen auf Piezo-Technik-Basis Stromlose Funkschalter von Codalux

Das Unternehmen Codalux aus Rostock stellt smarte Schalter her, die auf Basis der Piezo-Technik arbeiten. Sie sind selbstversorgend und benötigen daher weder eine Verkabelung noch Batterien.

Weiter lesen

Fachmesse: EVS30 – Electric Vehicle Symposium & Exhibition in Stuttgart Trends der Elektromobilität live erleben

In Stuttgart findet vom 9. bis 11. Oktober 2017 die Jubiläumsveranstaltung der EVS30 – Electric Vehicle Symposium & Exhibition statt.

Weiter lesen

Seit Juli 2017 bietet Schneider Electric mit dem Masterpact MTZ 1 einen Leistungsschalter mit integrierter Strom- und Energiemessung im Bereich 630 A bis 1.600 A. Damit vervollständigt das Unternehmen mit der Abdeckung im unteren Strommessbereich die...

Weiter lesen

Fachtagung: Sicherheit und Schutz für PV-Anlagen 4. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung in Berlin

Die 4. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung vom 19. bis 20. Oktober informiert Besucher über Wissenswertes bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen.

Weiter lesen

Am 15. September 2017 weihte Hilti am Standort Kaufering die neu errichtete Akademie mit einem Tag der offenen Tür für alle Mitarbeiter ein. Im Rahmen der Einweihung übergab man auch Skulpturen des Künstlers Gottfried Honegger von der Hilti Art...

Weiter lesen
Anzeige