Anzeige

Branchennews
Anmeldestart für eNet SMART HOME Jugend-Camp 2019

Gute Nachrichten für Berufsstarter aus zertifizierten eNet SMART HOME Fachbetrieben: Nach erfolgreichem Start 2018 geht eNet SMART HOME mit dem Jugend-Camp 2019 in die zweite Runde.

eilnehmer Jugend-Camp bei praktischen Übungen (Foto: eNet)

eilnehmer Jugend-Camp bei praktischen Übungen (Foto: eNet)

Schon beim ersten eNet SMART HOME Jugend-Camp im Sommer 2018 drehte sich alles darum, dem Fachhandwerks-Nachwuchs wichtiges Smart Home-Wissen zu vermitteln. Eine Idee, die hervorragend ankam. Auf einer Notenskala von 1/sehr gut bis 6/ungenügend vergaben die Teilnehmer eine Gesamtnote von 1,5. Dieses Pilotprojekt soll nun mit dem eNet SMART HOME Jugend-Camp 2019 in Serie gehen. Die Veranstaltung richtet sich erneut und exklusiv an Auszubildende aus eNet SMART HOME zertifizierten Fachbetrieben. Mit einem Workshop und einer Factory-Tour bei Insta sollen die Azubis gefördert und gezielt im Bereich der smarten Hausautomation fit gemacht werden. Einem wichtigen und wachsenden Geschäftsfeld, für das sich die Fachkräfte von morgen am besten so früh wie möglich qualifizieren.

Expertenwissen zu eNet SMART HOME

Das Motto „Gemeinsam Digitalisierung erleben“ ist auch in diesem Jahr der Leitspruch. Neben dem intensiven Austausch zwischen Gleichaltrigen geht es im Jugend-Camp 2019 um die Vermittlung von Expertenwissen. Die Teilnehmer lernen im Projekt, wie sie eNet SMART HOME vom Kundenauftrag bis zur finalen Installation umsetzen.

Weitere Infos erhalten sie hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das Schwungrad Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen

Weiter lesen

Professionelle und praxisnahe Wissensvermittlung rund um Licht und Beleuchtung steht bei den Seminaren von Regiolux im Mittelpunkt. Elektroplaner, Fachhandwerker, Lichtspezialisten und Architekten können dabei ihr Know-how schnell und kompakt auf den...

Weiter lesen

Nach wie vor bereitet die Batteriezellenproduktion Deutschland Schwierigkeiten. Das soll nun der traditionsreiche Konzern Varta AG ändern.

Weiter lesen

PC Electric GmbH warnt vor ortsveränderlicher Fehlerstrom-Schutzeinrichtung.

Weiter lesen

Mit dem Ziel, das Potenzial für Licht und Beleuchtung von morgen und übermorgen aufzuzeigen, veranstaltet die LiTG am 15. und 16. Mai 2019 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) Hamburg die "Große Zukunftskonferenz Licht 2019". Der...

Weiter lesen
Anzeige