Anzeige

Neue Produkte
Schutzrelais nach neuer Norm

Für die überarbeitete Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 liefert der Hersteller die NA-Box UFR1001E.

 (Quelle: Ziehl)

(Quelle: Ziehl)

Die Plug&Play-Inbetriebnahme bleibt erhalten. Um für ältere Anlagen abwärtskompatibel zu sein, wurden weitere Programme nach den neuen Vorgaben hinzugefügt. Die 2-stufige Testfunktion ermöglicht den getrennten Test des geforderten zweiten Abschaltweges ohne zusätzliche externe Schalter. Dadurch ist die Einfehlersicherheit auch ohne Kuppelschalter gegeben. Darüber hinaus gibt es auch Programme für die Einspeisung in Mittelspannungsnetze nach der Anwendungsregel VDE-AR-N 4110.

Firma: Ziehl

https://www.ziehl.com/

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die kombinierten 4-poligen FI/LS-Schalter 6 kA mit einem Auslösestrom von 30 mA eignen sich zur Absicherung von Drehstromkreisen im kleineren Gewerbe und privaten Wohnbau wie in Werkstätten, Hobbykellern oder Garagen.

Weiter lesen

Die RJ-Industrial-MF-Baureihe zeichnet sich durch werkzeuglose Montage, einfache Konfektionierung und ein robustes Metallgehäuse aus.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Unter-Putz-Installationen in Ex-Bereichen

Ist die Unter-Putz-Verlegung von Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen erlaubt?

Weiter lesen

Kabelverschraubungen des Herstellers sind nun in einer bleifreien Variante erhältlich.

Weiter lesen

Der chemische Dübel EasyMix eignet sich sowohl für Voll- als auch Hohlbaustoffe.

Weiter lesen
Anzeige