Anzeige

Nutzfahrzeuge: Ladungssicherung und Ordnungslösung
Aktionspakete von Sortimo

Sortimo bietet bis Juni verschiedene Aktionspakete an. So können Ford-Transit-Besitzer und Käufer von Toyota Proace Compact/L1 oder Renault Kangoo, Trafic und Master von Ausstattungsangeboten und Sonderfinanzierungen profitieren.

Ford Transit

Der Laderaum des Ford Transit lässt sich bei Sortimo passgenau einrichten (Bild: Ford)

 

Ford-Angebot geht in die Verlängerung

Der Fahrzeugeinrichter verlängerte das Aktionspaket für den Ford Transit Custom. Die Aktion beinhaltet Einrichtungspakete für den kurzen und langen Radstand des Ford Transit Custom.

Bis zum 30. Juni 2017 können Kunden von besonders günstigen Konditionen profitieren. Ordnung, Sicherheit und ein effizienteres Arbeiten werden von Sortimo im Aktionszeitraum mit über 20 Prozent Rabatt unterstützt.

Die Fahrzeugeinrichtungen und Boden-Wand-Pakete sind in unterschiedlichen Optionspaketen erhältlich. Der Kunde hat die Möglichkeit, ein Komplettpaket aus Bodenplatte, Wandverkleidung und je einem Einrichtungsblock für die linke und rechte Fahrzeugseite zu erwerben oder einzelne Komponenten auszuwählen.

 

Optionen: Boden- und Wandverkleidung

Die passend auf den Ford Transit Custom zugeschnittenen Boden- und Wandverkleidungen schützen den Transporter nicht nur vor Beschädigungen, sondern auch vor Wertverlust.

 

Optionen: Globelyst-Fahrzeugeinrichtungsblöcke

Die Blöcke bieten für jedes Handwerk eine optimale Ordnungs- und Transportlösung. Sie zeichnen sich durch ihren Materialmix aus, der ein minimales Gewicht mitbringt, und durch die Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit. Dadurch hält die Fahrzeugeinrichtung länger als ein Lebenszyklus des Fahrzeugs und kann auch in den darauffolgenden Transporter umgebaut werden.

Die Pfosten und Quertraversen enthalten das integrierte Prosafe-Ladungssicherungssystem, das eine intuitive Ladungssicherung ermöglicht.

Der Globelyst-Fahrzeugeinrichtungsblock für die linke Laderaumseite beinhaltet  

  • eine Fachbodenwanne
  • einen Fachboden mit Rand, Trennblechen und Antirutschmatten
  • für Kleinteile einen Fachboden mit acht S-Boxxen mit transparenter Front
  • zwei T-Boxxen, die auf vollständig ausziehbaren Kofferschüben im Fahrzeug fixiert sind
  • zwei M-Boxxen mit Griffen, geeignet für größere Werkzeuge und Verbrauchsmittel
  • eine Bodenblende
  • zwei Universalhaken Prosafe
  • eine Multikonsole

Erhältlich für 919 Euro statt 1.175 Euro (zzgl. Mwst.)

Für die rechte Laderaumseite besteht die Option, den etwas kürzeren Einrichtungsblock zu wählen, der neben zwei Fachbodenwannen mit Trennblechen und Antirutschmatten auch zwei Schubladen beinhaltet. Auch in diesem Block sind eine praktische T-Boxx sowie zwei S-Boxxen für Kleinteile enthalten. Erhältlich für 760 Euro statt 997 Euro (zzgl. Mwst.).

 

Option: Komplettpaket

Im Komplettpaket sind sowohl die Boden- und Wandverkleidung enthalten als auch die Fahrzeugeinrichtung auf der rechten und linken Laderaumseite. Es ist ab 1.850 Euro statt 2.670 Euro (zzgl. Mwst.) erhältlich.

Alle Infos zu den Optionspaketen 

 

Toyota-Handwerksmeister-Paket mit Sortimo Ausstattung


Toyota Proace L1 mit Sortimo Globelyst AusstattungGemeinsam mit Toyota bietet Sortimo eine Sonderedition für den neuen Toyota Proace an. Mit dem Toyota-Handwerksmeister-Paket ergänzt Toyota seine Transporterausstattung um die Globelyst-Fahrzeugeinrichtung von Sortimo. Der Kunde bekommt eine preiswerte Komplettlösung. Die Aktion läuft noch bis zum Jahresende. Ein Starter-Bonus mit Sonderkondition ist bis zum 31.03.2017 verfügbar.

Bild: Schubladen und Fachbodenwannen bieten ausreichend Platz (Quelle: Sortimo)

 

Sortimo Ladungssicherungssystem ProsafeBeim Kauf eines Toyota Proace Compact oder eines Proace L1 können Kunden das Handwerksmeister-Paket zu besonders günstigen Konditionen erwerben. Es besteht aus der Fahrzeugeinrichtung Globelyst und dem darin integrierten Ladungssicherungssystem Prosafe. Wandverkleidung und Montageboden runden das Paket ab. 

Globelyst punktet durch breite Individualisierungsmöglichkeiten dank Sortimo-Originalzubehör. So können Handwerker aller Branchen die Einrichtung nach persönlichem Bedarf und Einsatzzweck erweitern. Alle Fahrzeugeinrichtungen sind crashgetestet, um so die größtmögliche Sicherheit für Fahrer und Ladung zu garantieren. Darüber hinaus bietet Sortimo drei Jahre Garantie auf Fahrzeugeinrichtungsteile und Montage.

Bild: Ladungssicherungssystem Prosafe mit Verzurrschienen und Cargostopp (Quelle: Sortimo)

 

Die Toyota-Proace-Transporter mit den Sortimo-Ausbaulösungen sind direkt beim Vertragshändler bestellbar. In der Sortimo-Zentrale wird das Fahrzeug ausgestattet und innerhalb kurzer Zeit an das jeweilige Autohaus geliefert.

Das Toyota-Handwerksmeister-Paket ist für den Proace Compact für 3.539 Euro und für den Proace L1 für 3.800 Euro (zzgl. MwSt.) verfügbar. Toyota und Sortimo bieten einen Starterbonus mit Sonderkonditionen bei einer Bestellung bis zum 31.03.2017.

 

Kooperation mit Renault und Engelbert Strauss

Sortimo WorkMo 500 über ProSafe gesichert im Renault KangooDie gemeinsame Edition bietet Handwerkern und Servicetechnikern eine Komplettlösung für Renault Kangoo, Trafic und Master zur Null-Prozent-Finanzierung über die Renault-Bank an. Das Paket beinhaltet eine Boden- und Wandverkleidung von Sortimo sowie die mobile Arbeitsstation Workmo von Sortimo, die exklusiv in der Sonderedition im Engelbert-Strauss-Design gehalten ist.

Workmo 500 mit Prosafe im Renault Kangoo gesichert (Bild: Sortimo)

Das Full-Service-Paket ist für alle Gewerbekunden bei den teilnehmenden Renaultpartnern ab sofort bis zum 30. April 2017 verfügbar. Die Null-Prozent-Finanzierung ist im Rahmen der Renault-Businesswochen erhältlich.

Die mobile Arbeitsstation Workmo mit ihren mobilen Modulen ist nicht nur ein Ordnungshelfer, sie lässt sich auch als flexible Arbeitsstation und in der Werkstatt als Werkstattwagen nutzen. Der Renault Kangoo beinhaltet eine Workmo mit einer Höhe von 50 Zentimetern. Der Renault Master und der Renault Trafic sind mit der Variante von 75 Zentimetern Höhe ausgestattet.

Neben den Workmo-Modulen sind auch die Fußmatten in der Fahrerkabine (siehe Bild rechts, Quelle: Sortimo) im Design von Engelbert Strauss gehalten.

Das Sondermodell wird auf der ISH in Frankfurt vom 14. März bis 18. 2017 März ausgestellt.

Mehr Informationen zu dieser Aktion

 

 

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Schon seit zehn Jahren gehören die T-Boxx-Transportkisten zur Fahrzeugeinrichtung von vielen Gewerken. Bis Ende September 2017 gewährt Sortimo auf alle Boxen im Online-Shop einen Geburtstagsrabatt.

Weiter lesen

Elektromobilität: Elektrifizierung des Straßengüterverkehrs eHighway auf deutschen Autobahnen ab 2018

Im Rahmen des Verbundprojekts Elektrifizierter, innovativer Schwerlastverkehr auf Autobahnen (Elisa) rüstet Siemens im Auftrag des Landes Hessen einen zehn Kilometer langen Abschnitt der A5 mit notwendiger Infrastruktur für den Betrieb von...

Weiter lesen

Elektromobilität: Autogipfel in Stuttgart Kanzlerin Merkel verabschiedet sich vom Millionen-Plan

Bis 2020 sollten eine Million E-Autos über Deutschlands Straßen rollen. So zumindest stellte sich das die Bundeskanzlerin Angela Merkel urpsünglich vor.

Weiter lesen

Elektromobilität: Umfrage zur Zukunft der Automobile Keine Begeisterung für autonomes Fahren

Selbstfahrenden Autos gehört die Zukunft – sagen die Experten. Doch Verbraucher in Deutschland und Österreich sehen das anders. Was denken Sie?

Weiter lesen

Elektromobilität: Mangelnde Sicherheit vor Attacken Britische Studie warnt vor Überfällen auf autonome Fahrzeuge

Computergesteuerte Fahrzeuge stoppen bei jedem Hindernis. Das kann ein unaufmerksamer Fußgänger sein, ein querender Radfahrer – oder jemand, der das Auto überfällt. Eine britische Studie stellt Fragen nach der Sicherheit autonomer Fahrzeuge vor...

Weiter lesen
Anzeige