Anzeige

Branchennews
ABN ist neues Mitglied im ZVEI

Mitgliedschaft soll wichtige Impulse für die Partnerschaft mit Schneider Electric liefern.

Burkhard Zahn (Foto: ABN)

Die ABN GmbH, ein Tochterunternehmen von Schneider Electric und Spezialist für Zählerplatz- und Verteilertechnik, ist neues Mitglied im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). „Die Unternehmen der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in Deutschland sind wesentliche Schrittmacher des technischen Fortschritts. Um ihre Position in Europa als Basis für weltweite Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, unterstützt der ZVEI die weitere unternehmerische Entfaltung unserer Branche als sachkundiger, gefragter und durchsetzungsstarker Gesprächspartner“, erklärt Burkhard Zahn, CEO der ABN GmbH, zur Bedeutung der künftigen Zusammenarbeit mit dem ZVEI. Von der Mitgliedschaft erhofft er sich kräftige Impulse für das eigene Geschäftsmodell: „ABN by Schneider Electric bringt ein wichtiges Kompetenzfeld für den Bereich vernetzter und energieeffizienter Gebäudelösungen in ein Portfolio starker Marken, die sich im Vierer-Verbund mit Schneider Electric, Merten und Ritto optimal ergänzen. Mit Blick auf unser weiteres Wachstum sehen wir im ZVEI einen wichtigen Begleiter und Unterstützer.“

ABN und Schneider Electric hatten sich im Frühjahr 2017 zusammengeschlossen. Um Energieverteilungssysteme aus einer Hand anzubieten, wurden die Kompetenzen für Reiheneinbaugeräte und Zählerplatzsysteme kombiniert. In Deutschland hat sich Schneider Electric damit zum Komplettanbieter für Elektroinstallationslösungen positioniert. Mehr Informationen finden Sie unter abn-electro.com.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Erfolgreicher Abschluss einer Branchenpremiere: Unter dem Motto „Das Beste aus allen Welten“ fand die erste virtuelle KOOP von expert und Euronics statt.

Weiter lesen

Das Berliner Startup ToolTime stellt mit dem ToolTime Digitalbonus einen eigenen Fördertopf von 100.000 € für die Digitalisierung des Handwerks bereit. Pro Betrieb sind maximal 2000 € Förderung möglich. Der Digitalbonus stellt die erste...

Weiter lesen

+++ News +++ Messetermin smarter E Europe Restart The smarter E Europe Restart 2021 findet im Oktober statt

The smarter E Europe und die vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe finden pandemiebedingt vom 21. bis 23. Juli 2021 nicht statt. Stattdessen wird die The smarter E Europe...

Weiter lesen

Die Mesago Messe Frankfurt plant die SPS vom 23. - 25.11.2021 wieder als physische Messe, nachdem die SPS 2020 aufgrund von Corona als rein digitale Veranstaltung stattfand. Neben der Präsenzmesse wird es ein zusätzliches digitales Angebot geben, um...

Weiter lesen

Die Teilnahmewünsche der Elektro-Hausgeräte-Industrie liegen über den Erwartungen. Gesundheit, Wohlbefinden und das eigene Zuhause haben in der Pandemie maßgeblich an Bedeutung gewonnen. Zahlreiche Marken präsentieren auf der IFA 2021 das Beste ihrer...

Weiter lesen
Anzeige