Anzeige

+++ News +++ Lichttechnik
7. Lichtwoche München

Die 7. Auflage der Lichtwoche München findet vom 5.–12. November 2021 voraussichtlich wieder als Präsenzveranstaltung statt. Das Programm setzt sich aus vielen dezentralen Live-Events zusammen.

Bild: Richard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG

Zu den Programmpunkten zählen beispielsweise Führungen durch das Bayerische Nationalmuseum mit Raffael Pollak und Dr. Thomas Schindler. Sie lenken den Blick auf drei unterschiedliche Beleuchtungskonzepte, denn das Museum hat in seinen Ausstellungssälen im Laufe der letzten Jahrzehnte viele Beleuchtungsansätze erprobt, umgesetzt und die technischen Möglichkeiten ausgelotet. „Was bedeutet Licht für Ingo Maurer“ und „Licht zum Anfassen“, lauten die Vortragsthemen von Lichtdesigner Axel Schmid und Architekt Sebastian Utermöhlen bei einer Abendveranstaltung im Showroom von Ingo Maurer mit anschließender Führung.

Zahlreiche Highlights im ganzen Stadtgebiet

Im Rahmen eines weiteren Abendevents wird eine neue, besonders warmweiße LED als Ersatz für Natriumdampf-Hochdrucklampen vorgestellt. Beim Thementag „New Work“ der Fachzeitschrift LICHT stehen „Licht und Gestaltung am Arbeitsplatz für das Büro im Wandel“ im Fokus. In der Pandemiezeit rückt die Luftdesinfektion in Innenräumen in den Fokus der Öffentlichkeit. Daher widmet sich der zweite Thementag der Luftreinigung mit UV-C-Technologie, eine bewährte und hochwirksame Waffe gegen Krankheitserreger in der Raumluft. Weitere Programmpunkte sind in Arbeit und werden sukzessive ergänzt.

Preisverleihung voraussichtlich wieder im Rahmen einer Präsenzveranstaltung

Mehr als 30 Arbeiten gingen beim diesjährigen „LUXI – der Licht-Preis“ ein. Sie werden Mitte Oktober von der Experten-Jury unter die Lupe genommen und bewertet. Das Organisationsteam ist zuversichtlich, dass auch die Preisverleihung vor Ort realisiert werden kann.
Der von der Fachzeitschrift Licht im Jahr 2015 parallel zur Lichtwoche ins Leben gerufene Wettbewerb hat sich zur Aufgabe gemacht, den studentischen Nachwuchs zu fördern und gutes Lichtdesign zu würdigen. Gerade für den Nachwuchs dient der LUXI oft als Sprungbrett in die Branche.

Weitere Informationen: www.lichtwoche-muenchen.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Rund zwei Jahre nach dem Start des Rollouts sogenannter Smart Meter ist das Interesse der Deutschen an den intelligenten Messsystemen groß. 45 % haben Interesse an den intelligenten Verbrauchszählern.

Weiter lesen

+++ News +++ Fachveranstaltungen abgesagt oder verschoben Absage weiterer Präsenz-Events

Aufgrund der Corona-Situation werden weitere Präsenz-Fachveranstaltungen abgesagt bzw. verschoben.

Weiter lesen

+++ News +++ Umweltschutz Sinnvoll wachsen

Die Sonepar GmbH hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin sind Initiativen, Projekte und konkrete Maßnahmen im Zeitraum 2019 bis 2020 aufgeführt, mit denen der Elektrogroßhändler das selbstgesteckte Ziel eines...

Weiter lesen

Für ausstellende Unternehmen der internationalen Sicherheitsfachmesse Security Essen (20.-23.09.2022) besteht die Möglichkeit einer BMWi-Förderung.

Weiter lesen

+++ News +++ Präsenzmesse SPS 2021 wird abgesagt

Nach den Ankündigungen des Bayerischen Ministerpräsidenten Söder sagt die Mesago Messe Frankfurt GmbH die SPS - Smart Production Solutions, die vom 23.-25.11.2021 in Nürnberg stattfinden sollte, ab.

Weiter lesen
Anzeige