Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 - Teil 1: Vorhergehende Normen, allgemeine Forderungen

ep/2008/05/ep-2008-05-438-441-00.jpg
ep/2008/05/ep-2008-05-438-441-01.jpg
ep/2008/05/ep-2008-05-438-441-02.jpg
ep/2008/05/ep-2008-05-438-441-03.jpg

Es ist erfreulich, dass nun die beiden Normen zur Geräteprüfung (DIN VDE 0701-1:2000-09 und DIN VDE 0702:2004-06) vereinigt werden. Schon seit ihrer Geburt wurde in beiden der gleiche technische Sachverhalt behandelt; schon seit einigen Jahre enthielten sie die gleichen Festlegungen – nur anders formuliert. Es ist davon auszugehen, dass die neue Prüfnorm DIN VDE 0701-0702 in Kürze auf den Prüfplätzen liegen wird. Prüftechnisch bleibt alles wie es war. Höher werden die Anforderungen an den Prüfer, an die befähigte Person, den Verantwortlichen für das Prüfen, an die Fachkompetenz aller Beteiligten. Wir werden uns als „Elektropraktiker“ wie immer bemühen, beim Umsetzen der Norm in die Prüfpraxis zu helfen.

Weitere Teile dieser Artikelserie: Teil 2, Teil 3, Teil 4

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Netzdokumentation

    VDE-AR-N 4201 2021-12 (Anwendungsregel)

    Netzdokumentation in Versorgungsunternehmen

    01/2022 | Elektrotechnik, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Energieverteilung, Energieerzeugung

  2. Informationstechnik

    DIN CLC/TR 50600-99-1 2021-12 (VDE 0801-600-99-1)

    Informationstechnik – Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren –Teil 99-1: Empfohlene Praktiken für das Energiemanagement

    01/2022 | Elektrotechnik, Informations-/Kommunikationstechnik, Normen und Vorschriften, Informations- u. Kommunikationstechnik

  3. Erdungsanlagen

    E DIN EN 50522 2022-01 (VDE 0101-2)

    Erdung von Starkstromanlagen mit Nennwechselspannungen über 1 kV

    01/2022 | Installationstechnik, Elektrotechnik, Erdung und Potentialausgleich, Normen und Vorschriften

  4. Energiespeicher – Sicherheit

    DIN EN IEC 62485-5 2021-12 (VDE 0510-485-5)

    Sicherheitsanforderungen an sekundäre Batterien und Batterieanlagen – Teil 5: Sicherer Betrieb von stationären Lithium-Ionen-Batterien

    01/2022 | Energietechnik, Elektrotechnik, Energiespeicher, Batterieanlagen, Normen und Vorschriften

  5. Mobile Wallbox

    ?Ein Kunde von mir möchte sich eine mobile Wallbox zulegen. Ist der Einsatz einer mobilen Wallbox (Anschluss über CEE-Steckdose 32 A) in Deutschland zulässig? Ich finde nur Aussagen zu stationären Wallboxen.

    ep 01/2022 | Energietechnik, Installationstechnik, Elektromobilität, Normen und Vorschriften

  6. Planung von Elektroanlagen

    Ermittlung der erforderlichen Leistung von Elektroanlagen (8)

    Als vorerst letzter Artikel in der Beitragsreihe „Planung von Elektroanlagen“ steht das Thema „Leistungsbedarfsermittlung“. Der erste Beitrag im Jahre 2018 war noch nicht als Anfang einer Reihe vorgesehen. Erst mit den folgenden Beiträgen hat sich die Idee entwickelt, daraus eine Folge zu...

    01/2022 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Elektroplanung, Normen und Vorschriften

  7. Zentrum für Erdungs- und Blitzschutzanlagen

    Unterstützung für die Planung, Ausführung und Dokumentation

    Ein neues Anwendungs- und Schulungszentrum für Erdungs- und Blitzschutzanlagen ermöglicht Planern und Errichtern, an einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauten umfassende Messungen und Versuche an Fundament-, Oberflächen- und Tiefenerdern durchzuführen. In die Entwicklung des Zentrums ist auch...

    01/2022 | Blitz- und Überspannungsschutz, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften, Erdung und Potentialausgleich

  8. Prüfung einer induktiven Erwärmungsanlage

    ?Bei der Inbetriebnahmeprüfung einer Erwärmungsanlage bin ich auf Ungereimtheiten gestoßen. Bezüglich Normen werden in der Bedienungsanleitung die DIN EN 60519-3 (VDE 0721-3) und in der Konformitätserklärung die VDE 0113 genannt. Ich habe daraufhin die Anlage nach VDE 0113 geprüft und nach dem...

    ep 01/2022 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Thermografie 
von Messobjekten

Saubere, rostfreie und blanke Metalloberflächen haben einen relativ niedrigen Emissionsgrad. Dieser ist so niedrig, dass die Objekte mit einer Wärmebildkamera nur schwer zu messen sind. In der industriellen Forschung und Entwicklung 
begegnen wir in...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage CEE-Kombination prüfen

Müssen beim Vorhandensein nur eines RCD alle vorhandenen Steckdosen geprüft werden?

Weiter lesen

Neue Produkte Sicher und smart

Die Strommesszangen 393 und 393 FC ermöglichen Messungen an PV-Anlagen bis 1 500 V.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Identifizierung von Arbeitsmitteln

Wie und an welcher Stelle sollten Prüfnummern und -plaketten angebracht werden, damit sie Normen und Vorschriften erfüllen?

Weiter lesen

Rund zwei Jahre nach dem Start des Rollouts sogenannter Smart Meter ist das Interesse der Deutschen an den intelligenten Messsystemen groß. 45 % haben Interesse an den intelligenten Verbrauchszählern.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Lesen und Verstehen 
eines Messprotokolls (1)

Nach Installation einer passiven Netzwerkverkabelung wird für Gebäude oft eine Dokumentation über die verbauten Strecken in der Anlage gefordert. Das geschieht mittels einer Messung jeder dieser Strecken mit einem Zertifizierungsmessgerät, das eine...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Sind Vermieter auch Unternehmer?

Müssen Vermieter elektrische Anlagen regelmäßig prüfen?

Weiter lesen

Der Blitzimpulszähler LSCM-D eignet sich als Analyse-Tool zum Protokollieren von Blitzeinschlägen.

Weiter lesen

Der Netzanalysator Linax PQ1000 ist für den Bereich Demand Side Power Quality (DSPQ) ausgelegt, der die Absicherung der Netzqualität auf der Verbraucherseite betrifft.

Weiter lesen

Neue Produkte Portabel für Kabel

Das Impulsreflexionsmessgerät IRG 4 000 zur Fehlerortung in ein- und dreiphasigen Kabeln ist in einem staubdichten, stoß- und wetterfesten Gehäuse untergebracht.

Weiter lesen