Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Versorgungssicherheit durch intelligente Netze

ep10/2008, 3 Seiten

Die mit der erneuerbaren Energieerzeugung und dem Energiehandel direkt zusammenhängenden Tendenzen zur Überlastung der Netze und die auch häufiger auftretenden Engpässe führen zu negativen Auswirkungen auf die großen europäischen Übertragungsnetze. Um zu verhindern, dass ein komplettes Netz zusammenbricht, müssen zu jeder Zeit die dynamischen Vorgänge in einem solchen Übertragungssystem erkannt, gemessen, visualisiert und analysiert werden.


   

Autor
  • H.-U. Tschätsch
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?