Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudeautomation | Steuerungstechnik (allg.) | Bedienen und Beobachten

SmartPLC – Bedienterminal und Kleinsteuerung

Einfach in der Handhabung und vielseitig im Einsatz
ep11/2020, 3 Seiten

Die Gerätekategorie der Kleinsteuerungen kann auf eine mehr als 25 Jahre umfassende Entwicklung zurückblicken. Waren zunächst die verschiedenen Angebote durch eine gewisse Einheitlichkeitbezüglich der Technik und der Werkzeuge für die Inbetriebnahme geprägt, ist aktuell eine deutliche Differenzierung feststellbar. Auslöser hierfür ist der Einzug von Internettechnologien in die Automatisierungstechnik und der Übergang zum Internet der Dinge (IoT).


Seiten

Fazit

Mit dem SmartPLC bietet TCI ein Automatisierungsgerät, das mit seiner Gerätetechnik – aber noch viel mehr mit der verwendeten Software – den aktuellen Trends hin zu Lösungen für das Internet der Dinge folgt. Es kann gleichermaßen als Bedienpanel und als Kleinsteuerung genutzt werden. Auch darüberhinausgehende Einsatzmöglichkeiten sind möglich. Diese zu erkennen und im eigenen Aufgabenbereich sinnvoll zu nutzen, ist eine der aktuellen Herausforderungen. Der SmartPLC ist ein zeitgemäßes Angebot und vorzüglich dazu geeignet – schrittweise – den Weg hin zu Lösungen für das Internet der Dinge und für die Industrie 4.0 (IoT- und I4.0-Lösungen) zu gehen.


Seiten

Bilder


Ein-/Ausg


Programmierung mit einem Funktionsplan-Editor (Quelle: TCI)


SmartPLCs werden in verschiedenen Bauformen angeboten

c) als Reiheneinbauger


SmartPLCs werden in verschiedenen Bauformen angeboten

b) als Touchpanel mit Rahmen f


SmartPLCs werden in verschiedenen Bauformen angeboten

a) als Touchpanel ohne Rahmen f


SmartPLCs werden in verschiedenen Bauformen angeboten

a) als Touchpanel ohne Rahmen f


Erstellen einer HMI-Oberfl

Autor
  • H. Möbus
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?