Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudesystemtechnik | Elektrotechnik

Kühlen und heizen mit TABS und Umweltwärme

ep4/2010, 3 Seiten

Die Klimatisierung von Nichtwohngebäuden rückt im Hinblick auf Klimaschutz und steigende Energiekosten immer mehr in das Blickfeld. Effiziente Konzepte und neue Technologien werden zunehmend nachgefragt. Eine interessante Alternative zu den konventionellen Heiz- und Klimatisierungssystemen sind thermoaktive Bauteilsysteme (TABS) kombiniert mit Wärmepumpen. Sie verhelfen zu einem komfortablen Raumklima bei vergleichsweise geringem Energieverbrauch.


   

Autor
  • J. Pfafferott
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?