Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung-weitere | Personen und Firmen | Innungen und Verbände

Ein Erfolgskonzept geht auf

Sieger im Bundesleistungswettbewerb fährt zu den Euroskills 2016
ep9/2016, 4 Seiten

Für angehende Elektrotechniker zeichnet sich das Berufliche Schulzentrum Döbeln-Mittweida schon seit Jahren als eine hervorragende Ausbildungsstätte aus. Zudem werden in der eigenen Arbeitsgemeinschaft Elektrotechnik stets spannende Projekte entwickelt und umgesetzt. Deren Anforderungen gehen oft weit über den normalen Unterrichtsplan an der Berufsschule und die praktische Ausbildung im Elektrobetrieb hinaus.


Seiten

F. Bumke: Trotz technischen Wandels darf man aber einen Fakt nicht vergessen: Die Elektrotechnik funktioniert immer noch nach Grundgesetzen. Das Vermitteln der Grundlagen der Elektrotechnik muss deshalb ein wichtiger Bestandteil im berufstheoretischen Unterricht bleiben.

Aus diesem Grund wünsche ich mir gerade im ersten und zweiten Ausbildungsjahr mehr Zeit für den berufstheoretischen Unterricht. Besonders die Auszubildenden mit Lernschwierigkeiten benötigen Zeit zum Lernen, damit auch sie Erfolg haben.

Vielen Dank für diese wichtigen Informationen.


Seiten

Bilder


BLW-Schirmherrr Hans-Georg Krabbe und ZVEH-Pr


Ein gro


Team der AG Elektrotechnik nach erfolgreicher Projektarbeit bei der efa 2013, darunter auch Sebastian Ruppert (4.v.l.)


Champion Sebastian Ruppert 2.v.r. im Kreis von R


Frank Bumke freut sich

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?