Zum Hauptinhalt springen 
Sicherheitstechnik | Brand- und Explosionsschutz

Bauprodukte und Bauteile

Nationale und europäische Klassifizierung
ep3/2017, 3 Seiten

Die europäische Klassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen ist vielen noch nicht so geläufig, wird künftig aber immer öfter verwandt werden. Allerdings wurde erst im Mai 2016 die Überarbeitung der umfangreichen DIN 4201-4 veröffentlicht. In diesem Beitrag wird die europäische Klassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen der nationalen Normung gegenübergestellt.


Seiten

Zusätzlich bewertet werden bei den Prüfungen die Rauchentwicklung mit der Kennung „s“ (smoke) (Tabelle 3) und das Abtropfen/Abfallen brennender Teile mit der Kennung „d“ (droplets) (Tabelle 4).

Beispiele für die Darstellung der Klassifizierung sind:

  • A2-s1,d0 (allgemein)

  • Dfl-s1 (für einen Bodenbelag)

  • BL-s2,d1 (für eine Rohrisolierung).

  • Analog zur DIN 4102-4 [3], nach der für die dort genannten Baustoffe und Bauteile der Nachweis als erbracht gilt, heißt es in DIN EN 13501-1 [4]: „Weiterhin gibt es ein Verfahren, nach dem bestimmten Produkten ohne weitere Prüfung eine spezifische Klassifizierung zum Brandverhalten zugeordnet werden kann. Diese Produkte zeigen ein allgemein akzeptiertes Brandverhalten und wurden entsprechend vom Ständigen Ausschuss für Bauprodukte diesbezüglich abgesegnet. Beschlüsse zu derartigen Produkten, die ,ohne weitere Prüfungen klassifiziert‘ (CWFT, en: classified without further testing) werden dürfen, werden im Europäischen Amtsblatt der EG veröffentlicht und in der Nando-CPD Datenbank der EG Web-Seite aufgeführt (http://europa.eu.int/comm/enterprise/construction).“


    Seiten

    Quellen

    DIN EN 13501-5:2016-12 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 5: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus Prüfungen von Bedachungen bei Beanspruchung durch Feuer von außen.n

    DIN EN 13501-4:2016-12 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 4: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen von Anlagen zur Rauchfreihaltung.

    DIN EN 13501-3:2010-02 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 3: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen an Bauteilen von haustechnischen Anlagen: Feuerwiderstandsfähige Leitungen und Brandschutzklappen.

    DIN 4102-1:1998-05 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 1: Baustoffe – Begriffe, Anforderungen und Prüfungen.

    DIN 4102-2:1977-09 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Bauteile, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen.

    DIN 4102-4:2016-05 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile.

    DIN EN 13501-1:2010-01 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 1: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten.

    DIN EN 13501-2:2016-12 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 2: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen, mit Ausnahme von Lüftungsanlagen.


    Autor
    • F. Schmidt
    Downloads
    Sie haben eine Fachfrage?