Einnahmen-Überschussrechnung mit Excel

ep/2007/12/ep-2007-12-1086-1086-00.jpg

Kleine Unternehmen und Freiberufler können ihren Gewinn nach § 3 Abs. 4 EStG durch eine Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln. Aber dazu müssen Einnahmen und Ausgaben korrekt aufgezeichnet werden. Für die Gewinnermittlung ist ein Formblatt vorgeschrieben. Diese Aufgabe wird durch das nachfolgend vorgestellte Excel-Tool erleichtert.

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Fachliche Qualifikation

    E DIN VDE 1000-10 2019-12 (VDE 1000-10)

    Anforderungen an die im Bereich der Elektrotechnik tätigen Personen

    01/2020 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Recht

  2. Prüfung und Dokumentation

    DIN VDE 0100-600 2019-11 DKE-Verlautbarung

    Klarstellung des zuständigen DKE-Unterkomitees 221.1 „Schutz gegen elektrischen Schlag“ zu den „Mindestinhalten eines Prüfberichts“ nach DIN VDE 0100-600 (VDE 0100-600):2017-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“, Nationaler Anhang NA ...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Messen und Prüfen, Recht

  3. Praxistipps nach Praxisrecht

    Teil 2: Auslegungsfragen, Recht der zweiten Chance, Abnahmen, anerkannte Regeln der Technik, geänderte Baukosten und die HOAI

    Vorrangig werden in dieser Beitragsreihe aktuelle obergerichtliche Entscheidungen besprochen und in den Kontext der Planung und Ausführung von Elektro- und Beleuchtungsanlagen „transformiert“. Der Autor „übersetzt“ dazu aus der Sicht eines markterfahrenen Sachverständigen aktuelle Entscheidungen...

    01/2020 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Betriebsführung, Normen und Vorschriften, Elektroplanung, Lichtplanung, Recht

  4. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung beim Auswechseln einer Schalter-Steckdosenkombination

    Arbeitsauftrag. Ein Elektrohandwerksbetrieb hatte den Auftrag, in einem Mehrfamilienhaus verschiedene kleinere Reparaturarbeiten zu erledigen. Ein Elektromonteur sollte die Arbeiten alleine durchführen.

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  5. Einen hohen Krankenstand in den Griff bekommen

    Kommunikationstipps für eine wertschätzende Unternehmenskultur

    Die Zahl der Krankmeldungen hat ein Rekordniveau erreicht. Wie kann das sein? Sind tatsächlich mehr Krankheitserreger als früher unterwegs? Oder lassen sich die Ursachen möglicherweise in den veränderten Arbeitsbedingungen finden? Fakt ist: Gesundheit und Krankenquote sind Top-Themen der...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Betriebsorganisation

  6. Gute Ideen fördern lassen

    Die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Fördermittelantrag

    Die Trauben hängen oft gar nicht so hoch, wie einige Unternehmen denken. 
So mancher käme an Mittel aus den Fördertöpfen, weiß aber nicht wie. Bund, Länder und EU bieten attraktive Förderungen für Forschung- und Entwicklungsprojekte (F&E). Unternehmen, die das für sich erkannt haben, nutzen...

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Finanzen/Steuern

  7. Das beste Licht ist Tageslicht –und dem ähnliche Beleuchtung

    6. Praxisforum Biologische Lichtwirkungen Biowi in Weimar

    Das im Jahr 2013 ins Leben gerufene Praxisforum Biologische Lichtwirkungen, kurz Biowi, hat sich zu einer interdisziplinären Plattform entwickelt und regt zu intensiven Diskussionen rund um das Thema Licht an. Am 12. und 13. November 2019 trafen sich erneut viele Lichtplaner, Architekten,...

    01/2020 | Licht- und Beleuchtungstechnik, Fachplanung, Betriebsführung, Lichtplanung, Leuchten, Lichtsteuerung, Arbeitssicherheit

  8. Einsatz von Leitern auf Baustellen

    Traditionell gehört die Verwendung von Leitern zum Arbeitsalltag im Elektroinstallationshandwerk. Das zunächst trivialerscheinende Arbeitsmittel ist jedoch bei einer Vielzahl von Arbeitsunfällen ursächlich beteiligt.

    01/2020 | Betriebsführung und -ausstattung, Betriebsführung, Arbeitsschutzunterweisung

  9. Aus dem Unfallgeschehen

    Körperdurchströmung bei der Installation einer Verteilerdose

    Arbeitsauftrag. In einem Industriebetrieb sollte von der betriebsinternen Instandhaltungsabteilung für ein Büro im Produktionsbereich eine Klimaanlage nachgerüstet werden. Die Arbeiten sollten von einem Elektromonteur durchgeführt werden.

    12/2019 | Betriebsführung, Arbeitssicherheit

  10. Doppelt engagiert

    Wer rennt, wenn‘s brennt?

    Ehrenamtliche sind das Rückgrat von Blaulicht-Organisationen bei Bränden, 
Unfällen und Naturereignissen. Ihr Geld verdienen sie jedoch in regulären Berufen wie z. B. im Handwerk und in der Wirtschaft. Kommt ein Alarm, müssen sie von einem Moment auf den anderen ausrücken. Welche Regelungen gibt...

    12/2019 | Betriebsführung, Betriebsorganisation

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Vielfach unterschätzt, aber sehr nützlich: Schmutzfangmatten – sie halten nicht nur den Betrieb sauber und sorgen für einen optisch ansprechenden Eindruck. Sie vermindern vor allem merklich Rutschgefahren am Arbeitsplatz und beim Betreten der Firma,...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung Unfälle im Straßenverkehr mithilfe hoch sichtbarer Kleidung vermeiden

Augen auf im Straßenverkehr: Die bereits zu Kindertagen gepredigte Warnformel hat mehr denn je ihre Berechtigung. Im Vorjahr ist die Zahl der Verkehrsunfälle und ihrer Opfer bundesweit zum zweiten Mal in Folge gestiegen.

Weiter lesen

Es kommt in der Praxis häufig vor, dass Elektrobetriebe mit Mängelrügen der Kunden konfrontiert werden. Genauso häufig sind diese Ansprüche aber auch unberechtigt. Die Kosten für die Mangelbeseitigung müssen Betriebe nur zahlen, wenn auch tatsächlich...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Monteur versuchte, an einem Hochspannungswandler Spannung zu prüfen

Ein Monteur wollte mit einem nur für Niederspannung ausgelegten Messgerät an einer Hochspannungsanlage messen, was zu einem Überschlag mit Lichtbogen und zu Verbrennungen an Händen und Unterarmen führte.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Verschraubungen sollten wegen Erwärmung nachgezogen werden

Bei Wartungsarbeiten an einer Sammelschiene kam es durch Verwechslung und nicht erneute Prüfung auf Spannungsfreiheit zu einem elektrischen Unfall.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Ändern eines Baustromverteilers

Kann ein Baustromverteiler auch in Hinsicht auf eine Konformitätserklärung durch Fehlerstrom-Schutzschalter erweitert werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Kranflasche stand unter Spannung

Bei den Arbeiten in einem Galvanikbetrieb mit einem Hallenkran kam es zu einem schweren Arbeitsunfall, der hätte vermieden werden können.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Beim Eingriff in Zwischendecke beschädigte Leitung berührt

Beim Arbeiten in Zwischendecken ist besondere Vorsicht geboten. Es ist für ausreichende Sicht im Arbeitsbereich zu sorgen, da scharfkantige Deckenteile oder defekte Kabel zu Verletzungen führen können.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebsführung War der tödliche Unfall in einer Mittelspannungsanlage vermeidbar?

Wenn ein qualifizierter Sicherheitsbeauftragter, der zudem jeden Tag engagiert „Sicherheit lebt“, über ausreichende Praxiserfahrungen verfügt und ständig Schulungen besucht, aber dennoch aus Unachtsamkeit tödlich verunglückt – so wirft das viele...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Arbeitsunfälle von Elektrofachkräften Tödlicher Stromunfall an einer Weichenheizung

Aus Unachtsamkeit und Unterschätzung der Gefahrenlage kam es bei Gleisbauarbeiten zu einem tragischen Unfall.

Weiter lesen