Zum Hauptinhalt springen

 

Das ep FORUM ist seit Jahren ein Besuchermagnet auf den Elektro-Fachmessen.

Weil die Fachmessen derzeit nicht stattfinden können, lädt die Redaktion der Fachzeitschrift
ep ELEKTROPRAKTIKER zum ep FORUM ONLINE ein.

Die nächste Veranstaltung:


ep-Thementag „Messen und Prüfen von Geräten, Anlagen und Maschinen“

am 29.4.2021, 10 Uhr bis 16 Uhr


Das Ticket für den Thementag kostet für ep-Abonnenten 49 € und für Nicht-Abonnenten 69 €.

Programm


10.00 – 11.30 Uhr – E. Körner

Messungen Zur Prüfung von Schutzmaßnahmen an elektrischen Geräten.

Die DIN VDE 0701-0702 im Wandel.

  • Anpassung der bisherigen DIN VDE 0701-0702 an Europäisches Recht
  • Splittung der DIN VDE 0701-0702 in die neuen / getrennten Normen DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702
  • Neuheiten bei der Messung von Schutzleiterwiderständen, dem Nachweis der Isolationsfähigkeit und der Messung von Ableitströmen
  • Praktische Beispiele

Eckhard Körner war lange Jahre Vertriebsleiter bei GMC-I und ist Dozent auf zahlreichen Seminaren und Kongressen mit dem Schwerpunkt „Prüfung von elektrischen Anlagen und Geräten“.

11.30 – 12.15 Uhr. – S. Onnenberg

Workshop: Messverfahren und Geräte – Typische Fehler und deren Vermeidung

Auf das Messverfahren kommt es an!

  • Messen des Schutzleiters
  • Isolationswiderstandsmessung
  • Messung der Ableitströme
  • Tipps und Tricks beim Prüfen.

Sebastian Onnenberg ist Geschäftsführer der PRO-EL GmbH und verantwortlich für den Bereich Akademie.
Seine Kompetenzen: Verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK), befähigte Person für den Explosionsschutz, Fachkraft für Netzanalyse/Power Quality, Berater und Dozent auf dem Gebiet der Elektrosicherheit, 15 Jahre Mess- und Prüferfahrung

13.00 – 13.45 Uhr – T. Pöttgen

Workshop: Die Prüfung von Ladesäulen und Ladekabeln.

Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Messung ankommt.

  • Prüfung von Ladekabel Typ 2 Mode 3
  • Prüfung von Mode 2 Ladekabel
  • Prüfung von Mode 3 Ladesäulen und Wallboxen
  • Vorgehensweisen und Dokumentation

Thomas Pöttgen ist Geschäftsführer der PRO-EL GmbH und verantwortlich für den Bereich Vertrieb & Kalibrierung
Seine Kompetenzen: Verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK), Blitzschutz-Fachkraft, Fachkraft für Netzanalyse/Power Quality, HF-Techniker, Berater und Dozent auf dem Gebiet der Elektrosicherheit Schwerpunkt: Elektromobilität und Ladeinfrastruktur, 15 Jahre Mess- und Prüferfahrung

14.00-14.45 Uhr – E. Körner

Prüfen elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100

  • Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100
  • Besonderheiten bei den Messungen der niederohmigen Durchgängigkeit der Leiter.
  • Besonderheiten bei den Messungen des Isolationswiderstandes.
  • Prüfung der Fehlerstromschutzeinrichtung.
  • Nachweis der Fehlerschleifenimpedanz.

Eckhard Körner war lange Jahre Vertriebsleiter bei GMC-I und ist Dozent auf zahlreichen Seminaren und Kongressen mit dem Schwerpunkt „Prüfung von elektrischen Anlagen und Geräten“.

14.45-15.30 Uhr – M. Lochthofen

Festlegungen zum Prüfen von Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)

  • Errichterpflichten und neue Prüfanforderungen seit Juni 2019
  • Betreiberverantwortung und Betriebssicherheit
  • Wiederholungsprüfung – Notwendigkeiten und Möglichkeiten
  • Prüfnachweise und Dokumentation

Michael Lochthofen ist Elektrotechnikermeister des Handwerks.
Er hat viele Jahre als Prüfer von elektrischen Geräten gearbeitet. Als Dozent an einer Fachakademie führt er Praxisseminare und Praxistrainings durch, u. a. zum Thema Geräteprüfung. Er ist Fachautor für den ep ELEKTROPRAKTIKER und Sachverständiger des BDSH sowie VdS-Sachkundiger für EMV und Blitzschutz.

Industriepartner

Sie möchten als Industriepartner am ep FORUM ONLINE teilnehmen?


Hier erhalten Sie weitere Informationen und Kontaktdaten:

Media-Informationen hier einsehen

Ansprechpartner

Stephan Köhn
+49 (30) 42151-420
Stephan.Koehn@hussmedien.de

Bogdan Belimenko
+49 (0) 30 42151-413
bogdan.belimenko@hussmedien.de