Suche nach Fachbeiträgen

Login-Bereiche


Probleme beim Login?

Achten Sie bitte darauf, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers installiert haben.

Weitere Tipps in der Hilfe.

Anzeige

Fachartikel

Suchformular

Umschalter für eine Notstromversorgung mit Aggregat

In dem Beitrag "Notstromversorgung mit Aggregat und Umschalter" (ep 4-2012) sowie "Klemme in der Umschalteinrichtung für Notstrom" (ep 5-2013) wurde die Notstromversorgung mit ortsveränderlichem Aggregat und handbetätigtem Umschalter beschrieben. Welche Umschalteinrichtungen für eine Ausführung der Anlage gemäß Bild 1 in erstgenanntem Beitrag sind verfügbar? Die Klemmen des Umschalters U sollen das direkte Anschließen der in das Gehäuse eingeführten Leitungen ermöglichen. Die Klemme K soll imstande sein, vier Leiter miteinander zu verbinden. weiter...

Themenbereiche: Leseranfragen, Energieversorgung/-anwendung

Ohne Energiemanagement geht es nicht mehr

Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die den sogenannten Spitzenausgleich nach § 55 Energie- und § 10 Stromsteuergesetz in Anspruch nehmen wollen, müssen bis spätestens 2015 ein Energiemanagementsystem (EMS) einführen. Dies gibt die Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) vor. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Unterbringung einer Brandmeldezentrale

In dem Hausanschlussraum eines Pflegeheims soll eine Zentralbatterieanlage aufgestellt werden. Diese Anlage wird mit F90-Trockenbau (inklusive T30-Tür) und der Möglichkeit zur Be- und Entlüftung verkoffert. Ist es zulässig, eine Brandmeldezentrale (BMZ) ebenfalls in dieser Verkofferung unterzubringen? weiter...

Themenbereiche: Leseranfragen, Brand- und Explosionsschutz, Energieversorgung/-anwendung

Zwischenstecker und Adapter mit Mehrfach-Steckvorrichtungen

Laut Abschnitt 526.10 von DIN VDE 0100-520 sind Steckdosensysteme, die das gleichzeitige Stecken von mehr als einem Stecker im Steckbild einer Steckdose ermöglichen, nicht erlaubt. Ich arbeite in einer Betreuungseinrichtung für Behinderte, wo derartige Steckadapter zum Teil in Verwendung sind. Diese werden weiterhin vertrieben und haben auch das österreichische (ÖVE) bzw. das schwedische Prüfzeichen (S). Ist die Weiterbenutzung der vorhandenen Steckadapter nicht mehr zulässig? weiter...

Themenbereiche: Leseranfragen, Energieversorgung/-anwendung

Aktuelles zu Elektroautos und Plug-in-Hybrids

Noch ist die Elektromobilität und der Einstieg der deutschen Hersteller in die Serienproduktion von Elektrofahrzeugen nicht richtig in Schwung gekommen, obwohl sie ebenfalls zentrales Thema der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2013 war. Daher setzen Politik und Hersteller nun verstärkt auf Plug-in-Hybrid-Systeme – nicht nur, um bis zum Jahr 2020 eine Million E-Fahrzeuge vorzuweisen, sondern um vor allem auch die strengen EU-Vorgaben zum CO2-Ausstoß zu erreichen. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Schaltanlagen normgerecht planen und bauen

Die Normenreihe DIN EN 61 439 definiert für Planer und Schaltanlagenbauer eine ganze Reihe von wichtigen Anforderungen, die beim Bau von Niederspannungsschaltgeräte-Kombinationen nach DIN EN 60 439 oft vernachlässigt wurden. Der Beitrag beschreibt Zielsetzung und Geltungsbereich der neuen Vorschriften sowie die wichtigsten Änderungen gegenüber der bisherigen Normenlage. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Solarstrom auch bei Netzausfall

Eine Unterbrechung der öffentlichen Stromversorgung bringt viele Unannehmlichkeiten. So kommt es beispielsweise zum Ausfall der Beleuchtung, Heizungs- und Lüftungstechnik oder IP-Telefonie. Für Unternehmen kann das existenzielle Folgen haben. Rein statistisch gesehen kommt es in Deutschland zwar eher selten zu einem Ausfall der Stromversorgung. Doch das Hochwasser 2013 hat die Bedeutung einer Ersatzstromversorgung wieder ins öffentliche Bewusstsein gerückt. weiter...

Themenbereiche: Regenerative/Alternative Energien, Energieversorgung/-anwendung

Großanzeige-System für Bürgersolaranlagen

Öffentliche Gebäude werden aufgrund des Engagements von Genossenschaften und Bürgersolarvereinen immer öfter mit PV-Anlagen ausgestattet. In solchen Fällen bietet es sich an, im Eingangsbereich ein verständliches Großanzeige-System zu realisieren, das beispielsweise zeigt, wie PV-Stromgewinnung funktioniert und wie viel Energie so bereits generiert wurde. weiter...

Themenbereiche: Regenerative/Alternative Energien, Energieversorgung/-anwendung

Lastprofil – Psychogramm des Stromverbrauch

Nicht nur Großverbrauchern, sondern auch Privatleuten und Gewerbekunden helfen detaillierte Daten beim Energiemanagement, beispielsweise im Zusammenhang mit der bestmöglichen Auslegung von PV-Anlagen und Stromspeichern. Mittlerweile lässt sich eine Lastganganalyse auch für diese Verbraucher mit geringem Aufwand und geringen Kosten durchführen. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Erweitern eines Baustromverteilers um eine 63-A-Steckdose

Ist es zulässig, einen vorhandenen Baustromverteiler (BV) um eine 63-A-CEE-Steckdose selber zu erweitern? Damit ist gemeint, dass die Erweiterung nicht durch den Hersteller, sondern in Eigenleistung durchgeführt werden soll. Was gibt es in einem solchen Fall zu beachten und wer müsste den BV nach der Erweiterung gemäß welcher Vorschriften prüfen? Der betreffende BV wird regelmäßig bei bestimmten Veranstaltungen (Kirmes, Weihnachtsmarkt, u. Ä.) den Veranstaltern gegen Gebühr durch uns als Gemeinde zur Verfügung gestellt (vermietet). Wie ist die beschriebene Erweiterung unter diesen Gegebenheiten zu beurteilen? weiter...

Themenbereiche: Leseranfragen, Energieversorgung/-anwendung