Suche nach Fachbeiträgen

Login-Bereiche


Probleme beim Login?

Achten Sie bitte darauf, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers installiert haben.

Weitere Tipps in der Hilfe.

Anzeige

Jetzt Newsletter bestellen!

Fachartikel

Suchformular

16. Brandenburger Energietag - EEG-Novelle: Auswirkungen auf die Energiewende

Die Energiewende bewegt seit Jahren sowohl die Erzeuger als auch die Verbraucher und konfrontiert Fachleute und Politiker mit neuen Herausforderungen. Mit dem alljährlich stattfindenden Energietag hat das Land Brandenburg eine Diskussionsplattform für alle Beteiligten geschaffen. Die inhaltliche Ausrichtung des Energietages orientiert sich vor allem an den regionalen Bedürfnissen. Die überwiegende Mehrzahl der diskutierten Probleme ist aber bundesweit von Interesse. weiter...

Themenbereiche: Veranstaltung, Energieversorgung/-anwendung

Schwetzinger Energiedialog - Klar zur Wende

Entscheider, Forscher und Politiker treffen sich einmal im Jahr in Schwetzingen zu einem offenen Meinungsaustausch über aktuelle Probleme und künftige Herausforderungen der elektrischen Energiewirtschaft. Das Symposium der ABB fand inzwischen zum 12. Mal statt - und immer noch ist der Ausbau der regenerativen Energien das beherrschende Thema. Um einen wesentlichen Aspekt der regen Diskussion vorwegzunehmen: Die Erneuerbaren sind ein systembestimmender Faktor der Energiewirtschaft. weiter...

Themenbereiche: Veranstaltung, Energieversorgung/-anwendung

Strom- und Gaszähler mit Datenbrillen ablesen

Wissenschaftler der Fakultät Elektrotechnik der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) arbeiten gemeinsam mit dem Unternehmen Pixolus aus Köln an der Entwicklung einer Datenbrille, die Mitarbeiter von Energieversorgern dabei unterstützt, schnell und effizient die Zählerstände von analogen Zählern abzulesen. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Anlagenerrichter-Rolle trotz Fremdinstallation

Wir sind in einem Gebäude der Errichter einer Zähleranlage mit Vorhaltung eines Zählerplatzes für die Einspeisung eines BHKW. Nun installiert eine zweite Elektrofirma ein BHKW und nimmt es in Betrieb. Obwohl wir die BHKW-Anlage gar nicht kennen, sollen wir als Anlagenerrichter fungieren. Gelten wir rechtlich als Anlagenerrichter? weiter...

Themenbereiche: Leseranfragen, Energieversorgung/-anwendung

E-Mobilität - kontaktlose Übertragungssysteme

Die Entwicklung innovativer Technologien spielt eine weitere wichtige Rolle zur Steigerung der Kundenakzeptanz für Elektrofahrzeuge. Eine vielversprechende Technologie stellt die seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannte induktive Energieübertragung dar, die trotz ihrer langen Geschichte erneut das Interesse von vielen Ingenieuren und Unternehmen weckt. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Ampacity-Projekt - Supraleitende Kabel unter der Innenstadt von Essen

Im insgesamt 5.200 km langen Stromverteilnetz der Ruhrgebietsmetropole Essen soll die Inbetriebnahme eines einzigen Kilometers Supraleiterkabel dafür sorgen, dass dort ein Stückchen Energiewende Realität wird. Rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich war es nun soweit: Der Praxistest des weltweit längsten supraleitenden Kabels hat begonnen. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Im Verbund läuft es rund - Teil 2: Normen, Netze, Zuverlässigkeit

Wie kommt es eigentlich, dass in der Steckdose immer sofort Strom ist, wenn man welchen braucht? In der Tat ist es überhaupt nicht selbstverständlich, dass die elektrische Energie - das einzige Produkt, das immer im selben Moment erzeugt werden muss, in dem es verbraucht wird - stets unverzüglich verfügbar ist. Alle anderen auf irgendwelchen Märkten zum Verkauf angebotenen Waren lassen sich länger oder kürzer in größeren oder kleineren Mengen bevorraten. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Eigenverbrauch vorantreiben

Der Einsatz von Batteriespeichern sowie eine vermehrte Nutzung von Elektromobilität und "Power-to-Heat"-Technologie können den PV-Eigenverbrauch steigern. Lösungen sind vorhanden, ein Markteinführungsprogramm ist eingerichtet und verspricht einen kräftigen Schub. weiter...

Themenbereiche: Regenerative/Alternative Energien, Energieversorgung/-anwendung

Im Verbund läuft es rund - Teil 1: Strompreis, Smart Grid und Regelzonen

Wie kommt es eigentlich, dass in der Steckdose immer sofort Strom ist, wenn man welchen braucht? fragte die 14-Jährige Tochter. Zunächst einmal gab es ein dickes Lob für diese überaus kluge Frage - und für das so eingegangene Risiko, denn Papas ausführliche Erklärungen sind allgemein gefürchtet. In der Tat ist es überhaupt nicht selbstverständlich, dass die elektrische Energie - das einzige Produkt, das immer im selben Moment erzeugt werden muss, in dem es verbraucht wird - stets unverzüglich verfügbar ist. Alle anderen auf irgendwelchen Märkten zum Verkauf angebotenen Waren lassen sich länger oder kürzer in größeren oder kleineren Mengen bevorraten. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung

Sensoren für die Mittelspannung nachrüsten

Der Ausbau der erneuerbaren Energien erfordert sowohl einen Ausbau als auch eine Modernisierung der Stromnetze. Ohne intelligente Stromnetzwerke sind die zu bevorstehenden Aufgaben kaum zu meistern. "Smart Grid" lautet das Schlagwort - der Ist-Zustand, gerade auf Mittelspannungs- und Niederspannungsebene, sieht derzeit allerdings noch anders aus. weiter...

Themenbereiche: Energieversorgung/-anwendung