Aktuelles Heft

   

   Inhalt

   Probeheft

   Abo

   epPLUS testen

   

   Mehr zum Inhalt

   Bestellung

 

 

Jetzt im ep-Shop


  • Neues ep-Sonderheft!
    Technisches Licht 2:
    Neuheiten, Grundlagen
    und Anwendungen

     

     

     

  • epBIBLIOTHEK:
    Prüfung ortsfester und
    ortsveränderlicher Geräte,
    Klaus Bödeker

     

     

  • ep-Software
    Dimensionieren
    Berechnen | Prüfen
    Dokumentieren

     

    Jetzt kostenfrei testen!

Anzeige

Was ist ep PLUS?

Mit epPLUS können Sie nicht nur unser Fachartikel-Archiv nutzen, sondern auch Normen recherchieren.



Video: epPLUS in 2 Min. erklärt

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Systemintegration mit BACnet – ein Überblick
    Seit der ersten Veröffentlichung 1995 hat sich BACnet zum weltweit führenden Kommunikationsstandard in der Gebäudeautomation entwickelt. Jedoch gilt es, sowohl die Möglichkeiten als auch die Herausforderungen bei der Integration verschiedener Gewerke zu kennen. Weiter ...

  • Flüchtige organische Verbindungen detektieren
    Lüftungsanlagen schaffen bei schlechter Raumluft zwar Abhilfe, deren Stromverbrauch ist jedoch beachtlich. Deshalb gilt die präsenzabhängige Steuerung solcher Anlagen bereits seit längerem als bewährtes Mittel zur Kosteneinsparung. Deutlich mehr noch lässt sich bei einem kombinierten Einsatz von Luftgüte- und Präsenz-Sensorik erreichen. Weiter ...

  • Der Neutralleiter wird so schnell nicht abbrennen - Teil 2
    Wiederholt wurde in den letzten Jahren die Befürchtung geäußert, dass Betriebsmittel mit höherfrequenten Strömen zu einer stärkeren Belastung des Neutralleiters führen bis hin zu abgebrannten N- oder PEN-Leitern. Einzelfälle hat es gegeben, es gibt aber weitere Risiken beim Einsatz von LED-Beleuchtung. Weiter ...

  • Sprachalarmanlagen: Grundlagen u. Anforderungen
    Sprachliche Alarmierungsanlagen leisten einen wichtigen Beitrag zur sicheren Gebäudeevakuierung. Entscheidend für ihre zuverlässige Funktion im Gefahrenfall ist ausreichende Sprachverständlichkeit, für deren normgerechte Umsetzung tiefgehende Kenntnisse und fachliche Qualifikationen notwendig sind. Weiter ...

  • Einsatz von Wärmepumpen in Großprojekten
    Inmitten einer Stadt mehrere Bohrungen niederzubringen, ist oft unmöglich oder nur mit großem, auch finanziellem Aufwand machbar. Die Städte Frankfurt und Trier haben jedoch bewiesen, dass solche zukunftsweisenden Projekte trotzdem realisiert werden können. Weiter ...

  • free@home - Intuitives Inbetriebnametool
    Der Einsatz von Automatisierungstechnik wird im Wohnbereich bisher nur ansatzweise genutzt. Diese Situation könnte sich in nächster Zeit grundlegend ändern. Aktuelle Angebote zeichnen sich durch ein günstigeres Preis-Leistungsverhältnis und eine deutlich verbesserte Handhabbarkeit aus. Weiter ...

  • Der Weg zum selbst gestalteten Schalter
    So individuell die Menschen sind, so individuell wollen viele auch die Inneneinrichtung ihres Hauses oder der Wohnung gestalten. Das betrifft auch den Lichtschalter. Man kann auch seinen eigenen Schalter kreieren. Wir zeigen, wie Jung dies umsetzen lies und welch technischer Aufwand dahinter steckt. Weiter ...

  • Unterschiedliche CEE-Steckdosen gemeinsam absichern
    Bei einem Kunden ist eine Kombination aus Hauptschalter und CEE-Steckvorrichtung 5 x 32 A vorhanden. Jetzt möchte er, dass wir als zusätzlichen Abgriff eine 5 x 16 A Wandsteckdose mit 2,2 kW installieren. Gibt es eine Möglichkeit, die beschriebene Installation auszuführen ohne die neue Steckdose separat abzusichern? Weiter ...

  • Prüfung – fester oder steckbarer Anschluss entscheidend?
    Wir führen Prüfungen gemäß DIN VDE 0701-0702 versch. Betriebsmitteltypen durch. Ab wann ist ein Gerät nicht mehr als "ortsv. Gerät", sondern als "ortsfestes Gerät" zu betrachten und gibt es Unterschiede bei den Prüfungen? Welche Aufschrift der Prüfplaketten ist entscheidend? Wir verwenden nur "Geprüft nach BGV A3"? Weiter ...

  • Kurz- und erdschlusssichere Kabel/Leitungen
    Welche Eigenschaften machen ein Kabel vom Typ NSGAFöu im Gegensatz zu einem einadrigen Kabel vom Typ H07RN-F kurzschlussfest? Liegt es am Material des Kabelmantels oder hängt es damit zusammen, dass der Kupferleiter bei NSGAFöu verzinnt ist? Weiter ...

  • Einsatz eines Facharbeiters als Elektriker
    Einer unserer Auszubildenden aus dem Bereich Elektrotechnik wurde in die Produktion übernommen (zur Bedienung der Produktionsanlagen). Nun möchte unsere Produktionsleitung ihn bei Bedarf (Störungen u. Ä.) als Elektriker einsetzen. Ist dies zulässig? Weiter ...

  • Starter für Retrofit-LED-Röhren
    Bei dem Austausch von Leuchtstofflampen (Röhren) gegen LED-Linienlampen muss der vorhandene Glimmstarter gegen einen neuen "Starter" für LED-Lampen ausgetauscht werden. Warum benötigen diese LED-Lampen überhaupt Starter und wie sieht das Innenleben eines solchen Starters aus?
    Weiter ...

  • Installationsrohr im Doppelboden befestigen
    Wir hatten den Auftrag, Brandmeldeleitungen in einem Doppelboden zu verlegen. Um einen mechan. Schutz zu gewährleisten haben wir die Leitungen in Installationsrohre eingezogen. Diese haben wir an den Stützen unterhalb der Bodenplatten mit Kabelbinder befestigt. Ist diese Befestigungs-/Verlegeart zulässig? Weiter ...

 Suche nach Fachbeiträgen

04.03.2015

Meisterfrühstück auf der Eltefa 2015

Die Initiative "Elektromarken. Starke Partner." lädt in Stuttgart zum fachlichen Get-together. Bereits zum vierten Mal findet die gern genutzte Plattform für Gespräche...  

04.03.2015

Gira Online-Fernlehrgang "Gira Rauchwarnmelder"

Die DIN 14676 empfiehlt deshalb den Nachweis der Fachkompetenz von Dienstleistern, die die Planung, die Installation und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern...  

03.03.2015

50 Jahre Schweizer Präzision in Essen

Am 1. Februar 1965 wurde die EAO GmbH als deutsche Vertriebsgesellschaft der Schweizer EAO AG aus Olten gegründet. Mittlerweile ein weltweit agierender Konzern mit drei...  

03.03.2015

Elektrofachmesse Belektro mit neuer Laufzeit

Die Berliner Elektrofachmesse Belektro rückt in die Wochenmitte: Ab Oktober 2016 findet die dreitägige Branchenplattform immer von Dienstag bis Donnerstag statt. Die...  

03.03.2015

Irena-Workshop zur Entwicklung einer Energiespeicher-Roadmap

Im Rahmen der Energy Storage Europe diskutieren Experten aus Politik, Industrie und Wissenschaft über einen Fahrplan für den weltweiten Ausbau von Speichern für...  

02.03.2015

Generationswechsel bei Hensel

Zum Beginn dieses Jahres hat Hensel einen Generationswechsel eingeleitet. Neuer Geschäftsführer, verantwortlich für die Bereiche Marketing und IT, ist seit 01. Januar...