Aktuelles Heft

   

   Inhalt

   Probeheft

   Abo

   epPLUS testen

   

   Mehr zum Inhalt

  

 

 

Anzeige

Bewerben Sie sich jetzt!

 

Alle Informationen und Bewerbungsformular

Jetzt im ep-Shop


  • Neues ep-Sonderheft!
    Technisches Licht 2:
    Neuheiten, Grundlagen
    und Anwendungen

     

     

     

  • epBIBLIOTHEK:
    Prüfung ortsfester und
    ortsveränderlicher Geräte,
    Klaus Bödeker

     

     

  • ep-Software
    Dimensionieren
    Berechnen | Prüfen
    Dokumentieren

     

    Jetzt kostenfrei testen!

Was ist ep PLUS?

Mit epPLUS können Sie nicht nur unser Fachartikel-Archiv nutzen, sondern auch Normen recherchieren.



Video: epPLUS in 2 Min. erklärt

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe

  • Schäden durch vagabundierende Ströme
    Im Rahmen der Zusammenarbeit mit unserer Klempnerfirma zeigten sich in letzter Zeit vermehrt Schäden an Wasserrohren durch vagabundierende Ströme. Mir ist bekannt, dass die beste Lösung ein TN-S-Systems wäre. Da dies aber teilweise sehr schwierig ist, stellt sich mir die Frage, ob es rechtlich möglich und technisch sinnvoll ist, Isolierstücke in die vorhandene Wasser-Steigleitung einzubauen. Weiter ...

  • Pendant zu einer niederländischen Norm finden
    Wie kann ich den Inhalt (Unterschiede und Gemeinsamkeiten) der Vorschriften NEN 1010 und VDE 0100 vergleichen? Die NEN gibt es nur in niederländischer Sprache, das nützt mir wenig. Die NEN 1010 soll in etwa unserer VDE 0100 entsprechen. Gibt es eine Vergleichsmöglichkeit oder Literatur darüber? Weiter ...

  • Interne Verdrahtung von Unterverteilungen in Wohngebäuden
    Ist die interne Verdrahtung einer Unterverteilung in Wohngebäuden mit starren Aderleitungen (z. B. H07V-U) ebenso zulässig, wie die Verdrahtung mit flexiblen Aderleitungen (z. B. H07V-K)? Ich benutze vorzugsweise die flexiblen Aderleitungen, um der Kerbungs- bzw. Bruchgefahr vorzubeugen. Sind in den Unterverteilungen 2polige LS-Automaten zulässig? Weiter ...

  • Festanschluss einer gewerblichen Geschirrspülmaschine
    Bei einem Kunden wurde ein Geschirrspüler (400 V; 8,9 kW) vom Elektrofachbetrieb über eine Anschlussdose fest angeschlossen. Bei einer Fehlerbeseitigung durch den Monteur des Werkskundendienstes wurde dies bemängelt. Weiter ...

  • Schleifenimpedanzmessung im Stromkreis mit RCD
    In unserer Elektroabteilung ist die Frage aufgekommen, ob es ausreichend ist, bei Stromkreisen mit RCD 30 mA den Schutz durch Abschaltung durch die Messung des Auslösestromes und der Auslösezeit nachzuweisen. Müssen diese Schleifenimpedanzmessungen zusätzlich durchgeführt werden oder genügen die Messungen des Auslösestroms und der Auslösezeit des RCD? Weiter ...

 Suche nach Fachbeiträgen

01.09.2015

Mennekes feiert 80-jähriges Bestehen

In diesen Tagen blickt die Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG aus Kirchhundem auf 80 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Aus dem 1935 von Aloys Mennekes...  

01.09.2015

efa 2015: Innovative Beleuchtung genießt wachsenden Stellenwert

Der Beleuchtungsbereich der Fachmesse efa ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und bildet inzwischen den zweitstärksten Angebotsblock. Neben Aspekten...  

31.08.2015

Universeller Kabeleinzug

Der Cablecaddy ist ein universell einsetzbarer mechanischer Aufrollmechanismus für Anschlusskabel in AV-Installationen. Kabel lassen sich bis zu 70 cm aus dem Einzug...  

29.08.2015

Hochfrequenz-Sensornotleuchte

Die Hochfrequenz-Sensorleuchte RS PRO LED B1 ist die Notlichtvariante der RS PRO LED S1.Sie verfügt über ein Pufferakku, der bei Stromausfall automatisch das integrierte...  

28.08.2015

ZVEH und ZVEI prämieren energieeffiziente Anwendungen

Auf der Light+Building 2016 (13. bis 18. März, Frankfurt am Main) werden der ZVEH und der ZVEI zum zweiten Mal den Energieeffizienzpreis verleihen.  

27.08.2015

Norka und Tridonic starten Roadshow

Im September 2015 starten die beiden Unternehmen eine Roadshow durch Deutschland und präsentieren an insgesamt zehn Standorten den neuesten Stand der LED-Technik.